Businesstipps Personal

Steigern Sie die Arbeitsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter

Lesezeit: < 1 Minute Beschäftigungsfähigkeit (Employability) zu erhalten ist die Zukunftsaufgabe in Deutschland im Zeichen demografischen Wandels. Kompetenzaktivierung und Gesundheitsförderung gehören dabei zu den zentralen Aufgabenstellungen in den Unternehmen. Lesen Sie hier, wie die Arbeitsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter konstant bleibt.

< 1 min Lesezeit

Steigern Sie die Arbeitsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter

Lesezeit: < 1 Minute

Das Personalmanagement hat sich auf die Zukunft auszurichten! Die Kernfragen in den Betrieben lauten:

  • Wie lässt sich die Employability der Beschäftigten erhalten oder steigern?
  • Welche Qualifikationen und welche Maßnahmen zur Kompetenzaktivierung werden meine Arbeitnehmer in der Zukunft brauchen?
  • Wie kann ich die Arbeitsfähigkeit meiner Arbeitnehmer stabilisieren und verbessern?

Employability hat das generelle Ziel, die Beschäftigung- und Arbeitsfähigkeit der einzelnen Mitarbeiter in den Betrieben zu fördern. Dabei sollte klar sein, dass diese Aufgabenstellungen über die betriebsspezifischen Anforderungen an die Betriebe hinaus gehen. Moderne Unternehmen sorgen mit Ihren Instrumenten und Maßnahmen im Personalmanagement und in der Personalentwicklung dafür, dass eine breite Qualifikation und eine gute Arbeitsfähigkeit vorhanden sind.

Qualifikation und Kompetenzaktivierung

Die aktuellen Qualifikationen und Kompetenzen der Erwerbsbevölkerung
war noch nie so hoch wie heute. Trotzdem stellen neue grundlegende oder
inkrementale Innovationen in den Produkten oder Prozessabläufen eine
hohe Herausforderung an die Personalentwicklung dar.

Strategische und globale Unternehmensplanung muss enger verzahnt
werden mit anderen Bereichen des Teilmanagements wie nie zuvor.
Rechtzeitig, vorauseilend und umfassend sind die Auswirkungen der
strategischen Entscheidungen auf die Kompetenzentfaltung der Mitarbeiter
zu prüfen und gute Konzepte der Personalentwicklung zu realisieren.

Dabei sind die meisten Mitarbeiter keine "leeren" Blätter, sondern
verfügen über verwertbare Kompetenzen. Daran sollte "angedockt" werden.
Ich habe dafür den Begriff der Kompetenzaktivierung vorgeschlagen.      

Arbeitsfähigkeit

Proaktive Gesundheitsförderung wird zum zentralen Arbeitsfeld im Personalmanagement. Dabei ist es auch wichtig, diesen Prozess individuell zu gestalten und zu evaluieren. Als Begleitinstrument bietet sich der Workability-Index (WAI), ein Fragebogen zur Arbeitsfähigkeit, an.  

Ich habe mittlerweile recht viele Erfahrungen in der Anwendung dieses Instrumentes bei meinen Beratungen und Dokumentationen gesammelt. Meines Erachtens eignet sich dieses Erhebungsinstrument besonders gut zu einem langfristigen Einsatz in den Zielvereinbarungsgesprächen. Nicht nur die Umsatzziele sind wichtig sondern auch die Gesundheit der Arbeitnehmer.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: