Businesstipps Sprachen

Sprachkurs: Französische Redewendungen richtig anwenden

Lesezeit: < 1 Minute Redewendungen machen die Sprache lebendig! Wir nehmen gar nicht mehr bewusst wahr, wie viele Redewendungen wir in der Kommunikation verwenden. Sie sind im alltäglichen Sprachgebrauch unverzichtbar - auch in uns fremden Sprachen. Der richtige Gebrauch von Redewendungen unterscheidet den Anfänger von einem fortgeschrittenen Sprachenlerner. Mit diesen französischen Redewendungen können Sie bei Muttersprachlern punkten.

< 1 min Lesezeit

Sprachkurs: Französische Redewendungen richtig anwenden

Lesezeit: < 1 Minute

Hier habe ich Ihnen einige idiomatische Redewendungen zusammengestellt, die Sie gut im Alltag einbringen können:

Rompre la glace bedeutet Unbehagen zwischen Personen auflösen/ Anfangsschwierigkeiten überwinden

Ouvrir le chemin bedeutet bei etwas der Erste sein

[adcode categories=“sprachen,franzoesisch,wirtschaftsfranzoesisch“]

Prendre les devants bedeutet einer Sache vorangehen um sich einen Vorteil zu verschaffen.

Porter de l’eau à la rivière kann man für die deutsche Redewendung Eulen nach Athen tragen verwenden.

Il ne faut pas chanter victoire avant la bataille ist analog zu der deutschen Redewendung Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben  

Tous les chemins mènent à Rome können Sie Wort für Wort ins Deutsche übersetzen. 

Noch ein paar wichtige Vokabeln, die Sie sich einprägen sollten:

Redewendung

l’expression (f.)

Unbehagen la gêne
etw. überwinden surmonter qch
Vorteil avantage (m.)

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: