Arbeit & Beruf Businesstipps

Spontan eine Gesprächsrunde leiten: Nutzen Sie das „Wichtige Dutzend“

Lesezeit: < 1 Minute Sie sollen spontan eine Gesprächsrunde leiten und sind mit dem Thema nicht vertraut? Keine Sorge: Auch in dieser hitzigen Atmosphäre können Sie eine gute Gesprächsführung garantieren. Indem Sie sich an das "Wichtige Dutzend" halten. 12 Schritte zu einer perfekten Gesprächsführung.

< 1 min Lesezeit
Spontan eine Gesprächsrunde leiten: Nutzen Sie das "Wichtige Dutzend"

Autor:

Spontan eine Gesprächsrunde leiten: Nutzen Sie das „Wichtige Dutzend“

Lesezeit: < 1 Minute

Gesprächsführung planen: Nutzen Sie die folgende Checkliste

Wenn Sie all diese zwölf Punkte auf der folgenden Checkliste als erledigt abhaken können, ist Ihnen auch als spontaner Leiter einer Gesprächsrunde der Erfolg gewiss.

Schritt der Gesprächsführung

geprüft

1.

Sie haben Ihre eigenen Ziele deutlich formuliert und niedergeschrieben.

2.

Sie haben die grundlegende Situation, die Ausgangslage, analysiert und neutral festgehalten.

3.

Sie haben mögliche Ziele der Gesprächspartner festgehalten.

4.

Sie haben das Konfliktpotenzial analysiert.

5.

Sie haben Ihren eigenen Handlungsspielraum und den Ihrer Gesprächspartner analysiert.

6.

Sie sind sich über Ihre eigenen Stärken und Schwächen, auf menschlicher und auch auf sachlicher Ebene, bewusst.

7.

Sie haben aufgrund der bisherigen Ergebnisse eine Verhandlungsstrategie entwickelt.

8.

Sie haben alle nötigen Unterlagen und Hilfsmittel organisiert.

9.

Der ungestörte Verhandlungsverlauf ist sichergestellt. Z.B.: Telefone sind aus, Türen sind geschlossen…

10.

Sie haben mit Vertrauenspersonen einige mögliche Gesprächssituationen durchgespielt.

11.

Sie haben einen Protokollführer bestimmt (können im kleineren Gesprächskreis auch Sie selbst sein).

12.

Sie haben einen Termin für die Nachbereitung – bestenfalls für ein Analysegespräch – festgehalten.

Bildnachweis: YakobchukOlena / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: