Businesstipps Immobilien

Sorgen Sie für Vollvermietung und steigern Sie die Rendite

Lesezeit: < 1 Minute Wenn Sie Ihre Wohnung immer vermieten, steigt automatisch die Rendite. Erfahren Sie hier, wie Sie das am besten umsetzen.

< 1 min Lesezeit
Sorgen Sie für Vollvermietung und steigern Sie die Rendite

Sorgen Sie für Vollvermietung und steigern Sie die Rendite

Lesezeit: < 1 Minute

Immobilien werfen nur eine Rendite ab, wenn dort auch Mieter vorhanden sind. Das klingt logisch. Aber in vielen Regionen ist genau das ein Problem: Dort ist das Angebot an Wohnungen größer als die Nachfrage. Hier müssen Sie als Vermieter dafür sorgen, dass Sie die Mitbewerber ausstechen.

Sorgen Sie für einen Topzustand der Wohnung

Aber genau hier können Sie punkten. Wenn Sie mehr bieten als die örtliche Konkurrenz, haben Sie eben gute Chancen Ihre Objekte immer komplett zu vermieten. Zusätzlich haben Sie hier noch den Vorteil bei einer hochwertigen Ausstattung auch eine höhere Miete verlangen zu können.

Gelingt Ihnen die Vollvermietung nicht kann das unangenehmen Folgen haben. Im schlimmsten Fall lohnt sich dieses Investment wirtschaftlich nicht mehr.

Damit Sie gute Chancen auf Mieter haben, habe ich hier den folgenden Tipp für Sie:

Vermieten Sie keine Wohnung im unrenovierten Zustand

Oft ist es so, dass Vermietern nach dem Kauf das Geld ausgeht. In der Folge sieht eine solche Wohnung nicht attraktiv aus, denn Teile der Wohnungseinrichtung sind noch nicht fertiggestellt. Ganz wichtig: Sorgen Sie als Wohnungsbesitzer dafür, dass Sie immer noch genügend finanziellen Spielraum haben, um die Wohnung in einen schönen Zustand zu versetzen.

Sie sehen auch bei diesem Thema spielt der persönliche finanzielle Spielraum eine große Rolle. Daher sollten Sie gerade bei der Finanzierung von neuen Objekten immer auch einen Teil für die Renovierung einplanen.

Bildnachweis: Alexander Raths / Adobe Stock

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: