Businesstipps Personal

Sonderzahlung an Mitarbeiter – wann Sie Ihr Geld zurückbekommen

Lesezeit: < 1 Minute Sie haben gerade eine Sonderzahlung - etwa Weihnachtsgeld - an Ihre Mitarbeiter geleistet, als plötzlich jemand kündigt. Unter Umständen können Sie Ihr Geld zurückfordern.

< 1 min Lesezeit

Sonderzahlung an Mitarbeiter – wann Sie Ihr Geld zurückbekommen

Lesezeit: < 1 Minute
Gerade haben Sie am Jahresende Ihre Mitarbeiter mit Weihnachtsgeld belohnt, als jemand kündigt. Unter gewissen Umständen können Sie die Sonderzahlung zurückfordern. Da Sie mit dem "kleinen Extra" ja auch die Betriebstreue Ihrer Mitarbeiter fördern wollten, haben Sie in dieser Situation grundsätzlich das Recht einer Rückforderung.
Allerdings muss die Voraussetzung gegeben sein, dass Sie eine entsprechende Vereinbarung getroffen haben – entweder im Arbeitsvertrag oder in der sonstigen Zahlungszusage.

Auch ist die Rückforderung nicht zeitlich unbegrenzt möglich. Die Gerichte haben hierzu eine abgestufte Regelung entwickelt.

Von Ihnen geleistete Sonderzahlung
Dann können Sie zurückfordern
bis 100 €
keine Rückforderung möglich
weniger als 1 Monatsverdienst
bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses bis zum 31.03. des Folgejahres
mehr als 1 Monatsverdienst
bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses bis 30.06. des Folgejahres

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: