Arbeit & Beruf Businesstipps

Soft Skills: So erlangen Sie Gesprächskompetenzen

Lesezeit: 1 Minute Im beruflichen sowie auch im privaten Alltag werden Gesprächskompetenzen in einer sich ständig schneller und komplexer werdenden Welt gefordert. Es gilt für Mitarbeiter und auch Führungskräfte, sich in Soft Skills zu schulen.

1 min Lesezeit
Soft Skills: So erlangen Sie Gesprächskompetenzen

Soft Skills: So erlangen Sie Gesprächskompetenzen

Lesezeit: 1 Minute

In vielen Situationen sind Soft Skills gefragt

Kommunikative Kompetenzen und Gesprächsgeschick sind gefragte Soft Skills, auch wenn das möglicherweise für die Beteiligten nicht immer deutlich wird. Oft mutiert eine Unterhaltung zwischen Tür und Angel zu einem bedeutenden Gespräch.

Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich über Ihre unterschiedlichen Gesprächssituationen klar werden und diese bewusst für sich registrieren. Situationen, in denen Sie sich mit anderen Menschen, die unterschiedliche Interessen haben, auf eine Lösung einigen müssen. Auf eine Lösung, bei der alle Beteiligten zufrieden sind und mit der alle Beteiligten leben können.

Manchmal sind nur Kleinigkeiten entscheidend, ob die geführten Gespräche und deren Ergebnisse uns und unsere Gesprächspartner zufriedenstellen.

Soft Skills: Selbstverständlichkeiten Beachtung schenken

In Gesprächen, sowie auch bei deren Vorbereitung, wird Selbstverständlichkeiten sehr oft zu wenig Beachtung geschenkt oder diese sogar völlig übersehen. Einige davon sind beispielsweise:

  • Nennen Sie Ihren Gesprächspartner immer beim Namen!
  • Halten Sie freundlichen Blickkontakt!
  • Hören Sie aktiv zu!
  • Stellen Sie Fragen anstatt etwas zu behaupten!
  • Lassen Sie sich erst die Position des anderen erläutern!
  • Zeigen Sie Wertschätzung, auch wenn Ihnen der andere unsympathisch ist!
  • Das Ziel eines gemeinsamen Gesprächs ist, das Problem zu lösen und nicht, sich gegenseitig sympathisch zu finden!

Obwohl gerade von Führungskräften Gesprächskompetenzen eingefordert werden, kommt das Lernen der wertschätzenden Kommunikation, insbesondere die nötige wertschätzende Grundhaltung in Gesprächen, zu kurz. Allenfalls werden Kommunikationskompetenzen im Bereich des Vertriebs zur Erhöhung der Verkaufszahlen vermittelt.

Oft wird das Verhalten dadurch bestimmt, sich in einem Gespräch mit den eigenen Überzeugungen durchzusetzen und zu siegen. Derartige Siege sind von kurzer Dauer und geringer Wirkung.

Deshalb: Schaffen Sie mit einer freundlichen und wertschätzenden Haltung eine gute Ausgangsbasis für Ihre Kommunikation in allen Gesprächen, an denen Sie teilnehmen!

Bildnachweis: contrastwerkstatt / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: