Arbeit & Beruf Businesstipps

Social Media: So reden Mitarbeiter verantwortungsvoll fürs Unternehmen

Lesezeit: < 1 Minute Immer mehr Menschen sind auf Facebook, Xing & Co angemeldet. Und immer mehr Menschen werden auch von ihrem Arbeitgeber ermuntert, die Möglichkeiten von Social Media zu nutzen. Als Unternehmen können Sie vom Einsatz Ihrer Mitarbeiter in den sozialen Netzwerken profitieren. Geben Sie ihnen dafür einfach die folgenden fünf Regeln an die Hand.

< 1 min Lesezeit

Autor:

Social Media: So reden Mitarbeiter verantwortungsvoll fürs Unternehmen

Lesezeit: < 1 Minute

Appellieren Sie an Ihre Mitarbeiter: „Vertraulichkeit, Loyalität und Respekt haben auch außerhalb des Arbeitsplatzes eine Bedeutung. Nämlich genau dann, wenn sie sich über Ihr Unternehmen äußern. Um auch in den Social Media Verantwortung fürs Unternehmen zu übernehmen, helfen die folgenden Regeln.

1. Übernehmen Sie Verantwortung!

Auch wenn Sie auf Facebook Ihre Urlaubsbilder posten oder sich auf Xing beispielsweise zu Veranstaltungen bemerkbar machen: Sie werden von Kunden und Geschäftspartnern auch immer als Mitarbeiter Ihres Unternehmens wahrgenommen. Achten Sie deswegen stets auf das Bild, das Sie von sich vermitteln. Bedenkliche Inhalte lassen sich –  wenn Sie erst einmal online sind – im Internet nur schwer wieder löschen.

2. Sie sind für Ihre Meinung verantwortlich!

Äußern Sie offen Ihre Meinung in den Social Media – aber nicht über das Unternehmen. Handelt es sich bei Beiträgen um Ihre persönliche Meinung, so machen Sie dies deutlich. Sollten Sie im geschäftlichen Kontext schreiben, stellen Sie bitte sich und Ihre Position im Unternehmen vor. Bitte stellen Sie nie ungefragt Texte in die Social Media im Namen des Unternehmens ein.

3. Bewahren Sie Vertraulichkeit!

Nicht in die Social Media gehören vertrauliche Informationen übers Unternehmen oder dessen Kunden. Geschäftsgeheimnisse gehören gewahrt.

4. Achten Sie auf Rechte Dritter!

Urheber- und Markenrechte, genauso sonstige Rechte Dritter, gilt es vor Veröffentlichungen in den Social Media zu beachten. Informationen, Namen, Fotos etc. von Kollegen, Kunden oder Dritten sollten Sie nur veröffentlichen, wenn Sie die ausdrückliche Zustimmung der betreffenden Personen dazu haben. Beachten Sie ebenfalls den Datenschutz!

5. Zeigen Sie Respekt!

Nehmen Sie Ihre Texte und Ihre Leser in den Social Media ernst. Akzeptieren Sie andere Meinungen. Lassen Sie sich nicht provozieren. Beachten Sie bei Ihrer Tätigkeit in den sozialen Netzwerken dieselben Regeln des Anstands und Respekts, die Sie auch an Ihrem Arbeitsplatz einhalten.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: