Businesstipps Kommunikation

So wird Ihre Abschiedsrede eine runde Sache

Lesezeit: < 1 Minute Mit diesen 2 Top-Tipps wird Ihre Abschiedsrede eine runde Angelegenheit. So einfach glänzen Sie als guter Redner!

< 1 min Lesezeit
So wird Ihre Abschiedsrede eine runde Sache

Autor:

So wird Ihre Abschiedsrede eine runde Sache

Lesezeit: < 1 Minute

Tipp 1 für Ihre Abschiedsrede

Ein Kreis ist rund und in sich geschlossen. Das sollte auch für Ihre Abschiedsrede gelten.

  • Kommen Sie am Ende der Abschiedsrede thematisch noch einmal auf den Anfang zurück. Haben Sie zu Beginn über die Verdienste des Ausscheidenden gesprochen, so können Sie am Ende Ihrer Abschiedsrede nochmals darauf eingehen, dass der Mitarbeiter durch seinen Weggang eine Lücke hinterlässt.
  • Drücken Sie Ihr persönliches Bedauern darüber aus.
  • Schließen Sie gute Wünsche für die Zukunft an und Ihre Abschiedsrede ist rund.

Tipp 2 für Ihre Abschiedsrede

Benutzen Sie die direkte Ansprache. Auch wenn jeder der Anwesenden weiß, um wen es sich in Ihrer Abschiedsrede handelt, sprechen Sie ihn trotzdem immer wieder mit seinem Namen an. Durch diesen kleinen Kniff machen Sie die Rede persönlich und die Aufmerksamkeit der Zuhörer richtet sich auf den Adressaten. Denn schließlich steht er im Mittelpunkt und nicht der Redner.

Bildnachweis: imtmphoto / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: