Businesstipps

So werden Sie glücklicher im Büro

Lesezeit: 2 Minuten Wenn Sie sich im Büro unglücklich und schlapp fühlen, kann das viele verschiedene Gründe haben. Unter Umständen fehlt Ihnen die Motivation, die Organisation oder Sie haben sich schon länger nicht mehr mit Ihrer Gesundheit befasst. Egal welcher dieser Punkte auf Sie zutrifft, hier finden Sie die passenden Lösungen.

2 min Lesezeit
So werden Sie glücklicher im Büro

So werden Sie glücklicher im Büro

Lesezeit: 2 Minuten

Ernährung

Die richtige Ernährung ist wichtig, damit Sie sich glücklich und gesund fühlen. Am besten sollten Sie sich gesunde Lebensmittel und Obstsnacks mit ins Büro nehmen und diese als Zwischenmahlzeiten genießen.

Zwischenmahlzeiten sind wichtig, damit Sie keinen plötzlichen Energieabfall erleiden, und sollten deswegen nicht ignoriert werden. Wenn Sie in der Mittagspause dazu neigen, sich Fastfood zu besorgen, sollten Sie Ihre Gewohnheiten ändern und sich lieber Zuhause etwas vorkochen. Zum einen ist das günstiger, zum anderen auch gesünder.

Bewegung

Bewegen Sie sich reichlich. Nicht nur nach der Arbeit sondern auch währenddessen. Einmal stündlich aufstehen und ein paar Schritte durchs Büro laufen kann schon eine erhebliche Verbesserung im Lebensstil mit sich führen. Auch Telefonate können gerne im Stehen geführt werden. Zudem gibt es noch zahlreiche Möglichkeiten die Beine und die Po-Muskulatur im Büro zu trainieren.

Arbeitsstil

Kennen Sie Ihren eigenen Arbeitsstil, oder Arbeiten Sie so wie andere es Ihnen vorschreiben. Die meisten Menschen machen sich kaum Gedanken darum, wie Sie am besten Arbeiten und fühlen sich in einer Schiene festgefahren. Sich über seinen eigenen Arbeitsstil bewusst zu sein ist aber der erste und somit ein wichtiger Schritt zum Selbstmanagement.

Entspannung

Pausen sind unumgänglich, wenn Sie im Büro nicht an Depressionen erleiden wollen. Atemübungen wirken besonders entspannend und bieten die ideale Pause. Übrigens: Pause bedeutet nicht sich in sozialen Netzwerken rumzutreiben oder eine Zigarette zu rauchen. Wenn Sie eine vernünftige Pause einlegen, sollten Sie sich absolute Ruhe und Nichtstun gönnen.

Musik oder Stille

Unter Umständen benötigen Sie Musik zur Motivation oder bevorzugen doch eher die Stille. Egal wie Sie ticken, die Geräuschkulisse in Ihrem direkten Umfeld beeinflusst wie Sie arbeiten. Wenn Ihr Vorgesetzter es erlaubt, lassen Sie doch im Hintergrund Radio laufen oder besorgen Sie sich ein paar anständige Kopfhörer. Die können Sie nicht nur in Ruhe Musik hören lassen, sondern schützen auch vor dem Lärmpegel in Großraumbüros.

Pflanzen

Pflanzen säubern die Luft, machen damit gesund und sehen zudem noch schön aus. Schaffen Sie sich also reichlich Büropflanzen wie die Palmlilie oder den Ficus Benjamini an. Diese benötigen nur wenig Pflege aber werden Ihren Büroalltag und Büroraum verschönern.

Organisation

Der organisierte Mensch ist ein glücklicherer Mensch. Einer der Hauptgründe für Depressionen ist das Gefühl von Kontrollverlust, deswegen sollte dies unbedingt vermieden werden. Zeitpläne und ein gutes Selbstmanagement helfen da aus und sind nicht mal schwer zu erlernen.

Bildnachweis: Jacob Lund / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: