Businesstipps Microsoft Office

So wandeln Sie Zeilen in Spalten um – und umgekehrt

Lesezeit: 2 Minuten Tabellen, die mit der Tabellenkalkulation Excel erstellt werden, unterliegen während der Bearbeitung häufig Änderungen. Besonders aufwendig stellt sich eine Umgestaltung dar, wenn sich während der Erstellung herausstellt, dass Zeilen besser als Spalten dargestellt werden sollten – oder umgekehrt. In diesem Beitrag zeige ich Ihnen, wie Sie diese Aufgabe ohne großen Aufwand von Excel lösen lassen.

2 min Lesezeit
So wandeln Sie Zeilen in Spalten um – und umgekehrt

So wandeln Sie Zeilen in Spalten um – und umgekehrt

Lesezeit: 2 Minuten

Häufig kommen Excel-Anwender bei der Erstellung in die Situation, dass eine Tabelle deutlich aussagekräftiger wäre, wenn Spelten als Zeilen bzw. Zeilen als Spalte dargestellt werden würden. In der Planung lassen sich solche Fehler leider meist nicht vorhersehen.

Üblicherweise müssten Tabellenwerte und Formeln bei einer solch tiefschürfenden Änderung aufwendig manuell angepasst werden. Mit einem kleinen Trick übertragen Sie die komplette Aufgabe der Umstellung einer Tabelle aber ganz einfach an Excel.

So werden unter Excel 2016, 2013 und 2010 aus Zeilen Spalten

  1. Erstellen oder öffnen Sie eine beliebige Tabelle in der mehrere Zeilen und Spalten zu finden sind.
  2. Markieren Sie nun den Zellenbereich, in dem die die Zeilendarstellung auf eine Spaltendarstellung umgeschaltet
  3. Drücken Sie die Tastenkombination „Strg“ und „c“, um den markierten Zellenbereich in die Zwischenablage von Windows zu befördern.
  4. Setzen Sie die Einfügemarke nun an eine Stelle in der Tabelle, an der der zuvor markierte Zellenbereich mit umgekehrter Zeilen-Spalten-Anordnung eingefügt werden soll. Klicken Sie die Zelle dann mit der rechten Maustaste an und entscheiden Sie sich im Aufklappmenü für den Eintrag „Inhalte einfügen“.
  5. Entscheiden Sie sich jetzt im Bereich „Einfügen“ per Mausklick für das letzte Symbol mit der Bezeichnung „Transponieren“. Alternativ drücken Sie auf der Tastatur die Taste „t“. Der Inhalt der Zwischenablage von Windows wird jetzt an der von Ihnen gewählten Stelle eingefügt. Die ursprüngliche Zeilen-Spalten-Anordnung wird dabei vertauscht.

So werden unter Excel 2007 aus Zeilen Spalten

Unwesentlich anders gestaltete sich die Umwandlung von Zeilen in Spalten in einer Excel-Tabelle, wenn Sie mit der Office-Version 2007 arbeiten.

Folgen Sie in diesem Fall der vorstehenden Schritt-für-Schritt-Anleitung bis zu Schritt 4.

Im Gegensatz zur Vorgehensweise in Schritt 5 öffnet sich bei Excel 2007 ein neues Dialogfenster mit der Bezeichnung „Inhalte einfügen“. Setzen Sie hier in der rechten unteren Ecke einen per Mausklick einen Haken vor der Option „Transponieren“. Klicken Sie dann auf „Ok“, um das Dialogfenster zu schließen und die Tabelle an der zuvor markierten Position mit umgekehrter Zeilen-Spalten-Anordnung einzusetzen.

Bildnachweis: © rawpixel/123rf.com Lizenzfreie Bilder

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: