Businesstipps Microsoft Office

So verschönern Sie Ihre Word-Texte mit pfiffigen Symbolen!

Lesezeit: < 1 Minute Auf der Tastatur sind leider nur Buchstaben und ein paar Sonderzeichen zu finden. Nützliche Symbole wie ein Telefon-Symbol, ein Scheren-Symbol oder ein Hand-Symbol fehlen hier. Wie können Sie solche Symbole in Ihren eigenen Text einfügen?

< 1 min Lesezeit

So verschönern Sie Ihre Word-Texte mit pfiffigen Symbolen!

Lesezeit: < 1 Minute

Egal, ob Sie als Textverarbeitungsprogramm Word 2003, 2002/XP oder 2000 einsetzen – es geht ganz einfach:

  1. Platzieren Sie den Cursor an der Stelle in Ihrem Text, an der Sie das Symbol einfügen möchten.
  2. Rufen Sie das Menü Einfügen, Befehl Symbol auf. Daraufhin erscheint das Dialogfenster Symbol. In dem Dialogfenster befinden sich sofort auf der Registerkarte Symbole und Sie können gleich loslegen.
  3. Im oberen Bereich der Registerkarte werden im Dropdown-Listenfeld Schriftart alle auf Ihrem PC vorhandenen Schriftarten aufgeführt. Wählen Sie eine Schriftart wie Wingdings oder Webdings, denn hier sind besonders viele Symbole zu finden. Zur Auswahl klicken Sie einmal ins Dropdown-Listenfeld Schriftart. Danach können Sie beispielsweise mit der Cursor-nach-unten-Taste oder Cursor-nach-oben-Taste bequem alle Schriftarten durchblättern. Das große Vorschaufenster zeigt Ihnen immer alle verfügbaren Symbole an.
  4. Klicken Sie das Symbol an, das Sie einfügen möchten. Übernehmen Sie das so ausgewählte Symbol mit einem Klick auf die Schaltfläche Einfügen. Alternativ dazu lässt sich das Symbol auch durch einen Doppelklick mit der linken Maustaste übernehmen. Word fügt das Symbol an der Stelle in Ihrem Dokument ein, an der sich der Cursor gerade befindet.
  5. Wollen Sie mehrere Symbole hintereinander einfügen, wiederholen Sie die Schritte 3 und 4. Zum Verlassen des Dialogfensters klicken Sie auf die Schaltfläche Schließen bzw. Abbrechen.
  6. Ein Tipp noch: Zuletzt verwendete Symbole können Sie besonders schnell einfügen. Dazu befindet sich auf der Registerkarte Symbole am unteren Rand des Dialogfensters eine Übersicht der zuletzt verwendeten Symbole. Durch einen Doppelklick auf eines dieser bereits verwendeten Symbole können Sie dieses schnell einfügen und Sie sparen sich so die erneute Suche nach dem gewünschten Symbol.

Fertig – so einfach finden besonders aussagekräftige Symbole den Weg in Ihren Text – vom Copyright-Symbol über spezielle Pfeile bis hin zu Telefon-Symbolen!

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: