Businesstipps Kommunikation

So überraschen Sie mit Ihrer Weihnachtspost

Lesezeit: < 1 Minute Jetzt wird es Zeit, die Weihnachtspost vorzubereiten, denn dann kommen Sie später nicht in zeitliche Bedrängnis. Mit diesen Tipps hebt sich Ihre Weihnachtspost von der großen Masse ab. Nutzen Sie diese Tipps und Sie können sicher sein, dass Ihre Grüße nicht in der großen Masse an Weihnachtspost untergehen.

< 1 min Lesezeit

So überraschen Sie mit Ihrer Weihnachtspost

Lesezeit: < 1 Minute

Verschicken Sie Ihre Weihnachtspost möglichst früh

Mit dem 1. Advent am 3. Dezember, beginnt die Vorweihnachtszeit. Ab diesem Datum sind Ihre Grüße bei Ihren Geschäftspartnern willkommen. Mit den Weihnachtsgrüßen ist es wie mit anderen Saisonartikeln. Ähnlich wie der erste Spargel die höchsten Preise erzielt, erreichen Sie mit Ihrer Weihnachtspost in der ersten Adventswoche die meiste Aufmerksamkeit.

Ihr Brief wird noch aufmerksam gelesen und geht nicht in der Masse unter.

Liefern Sie dem Adressaten einen Nutzen

Ihr Brief findet auch dann besondere Beachtung, wenn Sie einen kleinen Mehrwert liefern. Denkbar ist:

  • das Rezept Ihres Lieblingsgebäcks,
  • ein Teebeutel mit Adventstee
  • oder ein weihnachtliches Gedicht.

Schreiben Sie Ihre Weihnachtspost mit der Hand – aber leserlich

Ein handgeschriebener Brief fällt inmitten der (aus)gedruckten Geschäftspost unweigerlich auf. Keine Sorge, Sie müssen nicht jeden Brief handschriftlich verfassen. Schreiben Sie ein leserliches Original, scannen Sie es ein und drucken Sie das Schreiben aus. Ergänzen Sie es handschriftlich mit dem gleichen Stift durch eine persönliche Anrede und eine passende Grußformel – fertig.

Weihnachtspost – Hier finden Sie originelle Kartenmotive

Auch eine originelle Karte hilft Ihnen aufzufallen. Auf diesen Internetseiten finden Sie ein reiches Angebot geschmackvoller Grußkarten:

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: