Businesstipps Organisation

So planen Sie ein Geschäftsessen

Lesezeit: < 1 Minute Ein Geschäftsessen, besonders bei mehr als zehn Teilnehmern in einem Restaurant oder Hotel der gehobenen Kategorie, muss oft lange im Voraus geplant werden. Hier finden Sie nützliche Tipps und Tricks für das perfekte Geschäftsessen.

< 1 min Lesezeit

So planen Sie ein Geschäftsessen

Lesezeit: < 1 Minute

Wenn auch noch ein Rahmenprogramm angeboten werden soll, können Sie mit der Planung kaum früh genug anfangen. Besonders, wenn sich für die vielbeschäftigten Teilnehmer kaum ein gemeinsamer Termin finden lässt. Daher:

1. Vereinbaren Sie neben dem Termin für das Geschäftsessen mit allen Teilnehmern von vornherein einen Ersatztermin. Falls der eigentliche Termin kurzfristig abgesagt werden muss, können Sie relativ problemlos auf diesen Alternativtermin ausweichen.

2. Reservieren Sie den Tisch für das Geschäftsessen so frühzeitig wie möglich.

3. Teilen Sie dem Restaurant auch den Ersatztermin gleich mit. Damit bekunden Sie Ihr weiteres Interesse und können sich meist die Stornogebühren sparen, wenn der erste Termin für das Geschäftsessen abgesagt werden muss.

4. Ab einer gewissen Teilnehmerzahl können Sie in vielen Restaurants ein Menü bekommen. Es ist normalerweise günstiger als à la carte und für ein Geschäftsessen geeigneter als ein Buffett.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: