Businesstipps Unternehmen

So nutzen Sie die Strategie der Marktdurchdringung

Lesezeit: < 1 Minute Igor Ansoff (1918 – 2002) hat in einer praktischen Vierfelder-Tabelle strategische Markt- und Produktoptionen systematisiert. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie durch die Strategie der Marktdurchdringung weitere Wachstumspotenziale realisieren können.

< 1 min Lesezeit

So nutzen Sie die Strategie der Marktdurchdringung

Lesezeit: < 1 Minute

Die Strategie der Marktdurchdringung oder Marktpenetration eignet sich für Sie genau dann, wenn die Entwicklung neuer Produktkategorien oder Formate zu große Unsicherheit bedeuten würde und wenn Sie Ihre Angebote derzeit nicht auch neuen Kundensegmenten anbieten können. Auf diese Weise ist es Ihnen möglich, hohe Absatzmengen zu produzieren und die daraus entstehenden Kostensenkungspotenziale zu realisieren (economies of scale).

Marktdurchdringung mit dem bestehenden Sortiment
Die Marktdurchdringung zielt darauf ab, die bestehenden Kundengruppen mit dem aktuellen Produktsortiment zu versorgen und dadurch eine Ausweitung des Marktanteils zu erreichen. Dies können Sie realisieren, wenn es Ihnen gelingt, Marktanteile der Konkurrenz (zurück) zu erobern oder neue Käufer im gleichen Segment zu erreichen.

Checkliste: So können Sie die Marktdurchdringungsstrategie umsetzen

  • Verstärkung der Werbeaktivitäten
  • Verdrängung des Wettbewerbs durch Preisaktionen
  • Verbesserung der Produkteigenschaften
  • Verbesserung des Vertriebssystems
  • Kundenbindungsmaßnahmen
  • neue Einsatzgebiete für das Produkt (Nutzungsmöglichkeiten)

Bewertung der Marktdurchdringungsstrategie
Ihre Marktdurchdringungsstrategie zielt darauf ab, in einem bestehenden Markt zu wachsen, indem Sie den Marktanteil bereits bestehender Produkte erhöhen. Das geschieht grundsätzlich durch die Erhöhung des Absatzes bei bestehenden Kunden, den Verkauf der Produkte an neue Kunden, die Gewinnung von Kunden, die vorher bei der Konkurrenz gekauft haben oder eine Kombination aus diesen Möglichkeiten.

Die Marktdurchdringungsstrategie eignet sich vor allem dann, wenn Ihr Unternehmen in einer Wachstumsbranche tätig ist. Von allen Marktbearbeitungsstrategien ist die Marktdurchdringungsstrategie dann die mit dem geringsten Risiko. Der Erfolg ist begrenzt, wenn Ihre Märkte zunehmend gesättigt sind. Wenn der Markt gesättigt ist, müssen Sie auf eine andere Wachstumsstrategie wechseln.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: