Businesstipps Marketing

So können Sie mit Ihrem Blog die Sichtbarkeit in Suchmaschinen erhöhen

Lesezeit: 2 Minuten Blogs gehören zu den absoluten Favoriten der Suchmaschinen. Ein neu veröffentlichter Artikel (Blogpost) ist oft innerhalb weniger Minuten ganz vorne in den Google Suchergebnissen zu finden; die Sichtbarkeit in Suchmaschinen ist also erhöht. Im Wesentlichen hängt das damit zusammen, dass Blogs meist sehr stark textbasiert sind und häufig aktualisiert werden.

2 min Lesezeit
So können Sie mit Ihrem Blog die Sichtbarkeit in Suchmaschinen erhöhen

So können Sie mit Ihrem Blog die Sichtbarkeit in Suchmaschinen erhöhen

Lesezeit: 2 Minuten

Blogs liefern den Suchmaschinen permanent neue Inhalte, was diese wiederum mit besseren Positionen honorieren. Zahlreiche Plugins erleichtern dabei den Suchmaschinen die Arbeit. Eine integrierte XML Sitemap z. B. aktualisiert sich automatisch bei jeder Änderung und meldet die Links zu den neuen Artikeln jeweils an Google, Bing und Ask. Durch eine bessere Platzierung in den Suchergebnissen wird automatisch die Sichtbarkeit in Suchmaschinen erhöht.

Was ist überhaupt ein Blog?

Ein Blog ist ein auf einer Website geführtes Tagebuch oder Journal, in dem der Autor (Blogger) Artikel zu privaten oder geschäftlichen Themen veröffentlicht.

Welche Technik sollten Sie einsetzen?

Es gibt verschiedene Anbieter, bei denen Sie sehr einfach Blogs gratis erstellen und auch hosten können, zum Beispiel: www.blogger.com.

Nachteil: Die Möglichkeiten zur individuellen Anpassung sind begrenzt und es sieht unprofessionell aus, da die Domain des Anbieters im Link enthalten ist.

Die bessere Alternative – speziell für Unternehmen – ist die Verwendung der Open Source Software WordPress auf dem eigenen Webspace und einer eigenen Domain. Sie können die Software gratis unter www.wordpress-deutschland.org herunterladen.

Es geht jedoch noch einfacher: WordPress ist bei den meisten Providern vorinstalliert und ist mit wenigen Klicks installiert. WordPress bietet über 22.000 Erweiterungen (Plugins), die praktisch jede gewünschte Zusatzfunktion ermöglichen. Nahezu unzählige freie und kommerzielle Vorlagen (Themes) bieten auch optisch zahlreiche Möglichkeiten zur Individualisierung. Die Anpassung erfordert oft etwas Expertenwissen.

Weshalb sollten Sie einen Blog betreiben?

Im Internet wird von Experten nicht von Verkäufern gekauft. Blogs eignen sich im Geschäftsleben ideal zur Positionierung als Experte auf einem bestimmten Fachgebiet.

Um eine gute Suchmaschinen Positionierung zu erreichen und damit die Sichtbarkeit in Suchmaschinen zu erhöhen, sollten Sie regelmäßig kurze Artikel zu Ihrem Fachgebiet posten. Die Häufigkeit ist je nach Branche unterschiedlich, ca. wöchentliche Aktualisierungen können als allgemeiner Richtwert dienen. Denken Sie daran, dass jeder Artikel hilft Ihre Sichtbarkeit im Web zu erhöhen. Die Arbeit lohnt sich!

Abschließender Tipp: Immer mehr Firmen setzen das Open Source System auch als vollwertige Website ein, da WordPress alles hat, was ein modernes Content Management System (CMS) heute bieten sollte.

Bildnachweis: alexbrylovhk / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: