Businesstipps Kommunikation

So können Sie Körpersprache deuten

Lesezeit: 2 Minuten Die Körpersprache ist ein nonverbales Ausdrucksmittel des menschlichen Körpers und kann lediglich in einem sehr geringen Maße von den Menschen gesteuert/beeinflusst werden. Möchte man herausfinden, wie es jemandem wirklich geht und ob jemand in einer bestimmten Situation die Wahrheit sagt, ist die Deutung der Körpersprache daher eine der wichtigsten und sichersten Methoden.

2 min Lesezeit
So können Sie Körpersprache deuten

So können Sie Körpersprache deuten

Lesezeit: 2 Minuten

 

Körperhaltung und Mimik können nicht täuschen

Da die Körpersprache in den meisten Fällen automatisch und vor allem unbewusst geschieht, ist sie ein sicheres Mittel herauszufinden, was jemand wirklich fühlt und denkt. Natürlich wissen viele Menschen um die Bedeutung der Körpersprache und versuchen, den Ausdruck ihrer wahren Gefühle und Absichten zu verbergen, indem sie zum Beispiel alles daran setzen, sich ihren Ekel nicht anmerken zu lassen oder ein Lächeln vorzutäuschen, obwohl ihnen tatsächlich nicht wirklich danach ist.

Jedoch lässt sich ein vorgetäuschtes Lächeln relativ einfach von einem echten Lächeln unterscheiden, da bei einem vorgetäuschten Lächeln unter anderem der Bereich um die Augen herum nicht so mit hochgezogen wird, wie es bei einem echten Lächeln der Fall ist. Und auch, wenn jemand versucht seine Nervosität, die sich sonst vor allem in einem ständigen Wackeln der Füße äußern würde, dadurch zu verbergen, dass er seine Füße verschränkt, lässt sich anhand der Körperspannung erkennen, dass diese Person nervös ist.

Unterschiede und Beweggründe der Körpersprache erkennen

Um beurteilen zu können, ob jemand besonders nervös oder angespannt ist, ist es wichtig, diese Person bereits auch in anderen Situationen erlebt zu haben. Denn erst dann ist es möglich herauszufinden, ob jemand in einer bestimmten Situation angespannt ist oder nicht. So gibt es ja durchaus Menschen, die beinahe ständig ein wenig nervös sind und infolgedessen ständig ihre Füße oder Hände bewegen.

Und auch, wenn man gelernt hat, die Körpersprache eines Menschen gut beurteilen zu können, darf man nie vergessen, dass es nicht nur wichtig ist, zu erkennen, wann jemand beispielsweise ungewöhnlich nervös ist oder lügt, sondern auch die Beweggründe für dieses Verhalten zu erkennen. Denn wenn jemand in einer Situation, in der er von mehreren Menschen zu einem bestimmten Sachverhalt befragt wird, besonders nervös ist, muss das nicht gleich bedeuten, dass er etwas zu verbergen hat.

Es kann auch sein, dass er sich einfach nur grundsätzlich in Situationen, in denen mehrere ihm unbekannte Personen anwesend sind, unwohl fühlt.

Theoretisch kann jeder lernen die Körpersprache der Menschen richtig zu deuten. Dies erfordert jedoch ein kontinuierliches Üben und die Bereitschaft, Menschen über einen längeren Zeitraum in den unterschiedlichsten Situationen zu beobachten.

Bildnachweis: Sirichai / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: