Businesstipps Marketing

So können Sie Ihren Sprachstil mit Brettspielen verbessern

Lesezeit: 2 Minuten Eher zufällig stieß ich vor Kurzem auf ein Spiel, das die Süddeutsche Zeitung schon vor einiger Zeit heraus gebracht hat, optimal für alles rund ums Texten – werblich, für PR oder auch Kunden-Kommunikation: "Open End" – aus Schlagzeilen machen Sie Texte.

2 min Lesezeit

So können Sie Ihren Sprachstil mit Brettspielen verbessern

Lesezeit: 2 Minuten

Brettspiele helfen Ihnen beim Marketing von Produkten und Dienstleistungen weiter? Sicher tun sie das wie die folgenden Beispiele es verdeutlichen.

Der Klassiker: Scrabble

Was mich erinnerte, dass wahrscheinlich (fast) jeder Haushalt in Deutschland eine Variante von "Scrabble" hat: Wenn dieses Spiel bei Ihnen noch fehlt, dringend besorgen. Und ggf. mit ins Büro nehmen, ist exzellent geeignet, Text-Blockaden zu beenden! Wie ging das gleich? Spielsteine werden an (meist) zwei Teilnehmer aufgeteilt, auf Böckchen sortiert – und dann geht es darum, aufs Spielbrett Wörter zu bauen. Wer nichts bauen kann, muss Steine behalten – nach Anlegen gibt´s neue.

Je seltener ein Buchstabe (im Deutschen) ist, desto höher die Punktzahl beim Anlegen, dazu sind weitere Regeln zu beachten. Gewonnen hat die Person mit der höchsten Punktzahl – wahrscheinlich die mit dem stärksten aktiven Wortschatz. Als Kreativ-Spiel einfach anregend.

Sprach-Schatz: noch eins drauf!

Darum geht es bei diesem Spiel: "Über 2.500 knifflige Worträtsel fordern Gedächtnis, Konzentration und die Kreativität von 2 bis 7 Spielern heraus. Das sternenförmige Raster gibt den Buchstaben vor, zu welchem die Frage gestellt wird. Wird diese richtig beantwortet bekommt der Spieler den Buchstaben."

Fortzusetzen ist´s dann ähnlich wie bei Scrabble: "Mit den erhaltenenen Buchstaben müssen die Spieler auf ihrem persönlichen Spielplan 4 Wörter (jeweils eins mit 3, 4, 5 und 6 Buchstaben) horizontal notieren.Der Clou ist: Auch senkrecht muss sich in einer Reihe 1 Wort ergeben, erst dann ist der Sieg erreicht." Verschärft fordernd ist der erste Teil – klingt schon so, als sei Kreativität gefragt, oder?

Sprach-Spiele bei der Büchergilde

Die Buchgemeinschaft Büchergilde Gutenberg bietet in der Rubrik "Die schönen Dinge" immer wieder Sprachspiele an, ist also eine exzellente Quelle mit kurarierten Materialien. Aktuell finden sich dort u. a. die Story-Cubes mit 54 Würfel-Fragen, das Brettspiel Die Welt der Bücher und das Kartenspiel "Geschichten-Erfinder" mit 152 Karten: Unterschiedliche Medien, doch immer geht es um Sprache. www.buechergilde.de.

Viel Spaß schon mal – und viele Text-Erfolge, welches Spiel auch immer Sie sich besorgen – oder schlicht "hervor kramen"! 

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: