Businesstipps Unternehmen

So können Sie die Kundenzufriedenheit steigern

Lesezeit: 1 Minute Die Kundenzufriedenheit kann in vielen Bereichen durch zahlreiche Aktionen gesteigert werden. Diese beginnen mit der Erreichbarkeit der Produkte und Dienstleistungen und hören mit der Kundenkarte noch lange nicht auf. Welche Möglichkeiten Sie haben, die Kundenzufriedenheit zu steigern, erfahren Sie hier!

1 min Lesezeit

So können Sie die Kundenzufriedenheit steigern

Lesezeit: 1 Minute

Leichte Erreichbarkeit steigert die Kundenzufriedenheit
Schaffen Sie die Voraussetzung, dass alle Menschen, die Ihre Produkte benötigen könnten, auch physikalisch die Chance haben, sie zu erhalten:

  • Bauen Sie einen Service auf für Lieferungen nach Hause, in die Arbeit, zu Veranstaltungen in der Freizeit (Kultur, Sport), ins Krankenhaus oder ins Altersheim.
  • Nutzen Sie das Internet als Vertriebskanal. Ihre Stammkunden werden es Ihnen danken und Neukunden werden angenehm überrascht sein.
  • Führen Sie einen Abo-Service ein. Stellen Sie monatlich oder zweimonatlich ein inhaltlich gleiches oder wechselndes Paket zusammen.

Alle Angebote, die das Leben einfacher machen, werden Ihre Kunden über die Maßen schätzen und die Kundenzufriedenheit steigern.

Kundenkarte – verführen Sie zu mehr Kundenzufriedenheit
Die meisten Kundenkarten dienen nur dazu, den Kunden für seine Treue mit ein paar Prozentpunkten Preisnachlass zu honorieren. Damit wird jedoch das Potenzial der Kundenkarte zur Kommunikation mit dem Kunden und zur Kundenzufriedenheit nicht annähernd ausgeschöpft. Alle Daten liegen vor und die meisten Kunden würden mehr Kommunikation schätzen.

Anregungen für zusätzliche Leistungen der Kundenkarte:

  • Sie könnten Ihre Kunden regelmäßig mit Informationen über neue Produkte versorgen.
  • Zu Anlässen wie Geburtstag oder 25., 50. oder 100. Einkauf könnten Sie mit einem Gutschein oder kleinen Präsenten zu sich einladen.
  • VIP-Kunden könnten Sie im Vorfeld zu einer neuen Produkt-Präsentation einladen oder auch zu einer Messe oder Modenschau.

Kreieren Sie eine besondere Kundenkarte mit Hinblick auf eine Erhöhung der Kundenzufriedenheit. Binden Sie alle Geschäfte und Leistungen in Ihrer Region, die an dem Projekt mitmachen wollen, dabei ein. Betreiben Sie eine Homepage, „twittern“ und „facebooken“ Sie, damit Sie die neuen Kunden frühzeitig an sich binden.

Wenn Sie auf diese Weise Ihr Geschäft in einem größeren Zusammenhang sehen und die Verantwortung für ein Thema ganzheitlich annehmen, erweitern Sie Ihre Geschäftsmöglichkeiten fundamental und steigern die Kundenzufriedenheit.

Diese „Erweiterung des Aktionsradius“ ist einer von sieben Blickwinkeln des Bambus-Codes®, eines strategischen Verfahrens, das das Wachstum von Unternehmen ankurbelt.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: