Businesstipps Marketing

So halten Sie Ihre Kunden bei Laune

Lesezeit: 2 Minuten CRM oder auch Customer-Relationship-Management bezeichnet die systematische Gestaltung von Maßnahmen zur Kundenbindung, denn in vielen Branchen sind die Beziehungen zwischen Unternehmen und Kunden langfristig ausgelegt. Die Gunst des Kunden zu gewinnen, ist manchmal gar nicht so einfach, denn es gibt viele Mitbewerber, die genau das Gleiche vorhaben.

2 min Lesezeit

So halten Sie Ihre Kunden bei Laune

Lesezeit: 2 Minuten

Ohne Kunden – kein Umsatz. Und ohne Umsatz…jedem Unternehmer ist klar, wie wichtig Kunden fürs Geschäft sind. Dennoch fällt die Kundenbindung und -gewinnung in vielen Fällen schwer. Diese Tipps für Ihr CRM (Customer-Relationship-Management) können Ihnen helfen.

Nicht so schnell aufgeben – ehemalige Kunden zurückholen
Ehemalige
Kunden sind für Ihre Werbung empfänglicher als Neukunden, die noch nie
etwas von Ihnen gehört haben. Machen Sie deshalb aus ehemaligen Kunden
wieder aktive Kunden. Folgende Strategien eignen sich dazu.

"Wir vermissen Sie"
Überprüfen
Sie regelmäßig, ob Sie Kunden verloren haben. War die Kaufsequenz
bislang immer bei einmal monatlich, sollten Sie spätestens nach drei
Monaten reagieren.

Nehmen Sie zu Ihrem Kunden Kontakt auf – möglich wäre dies beispielsweise per Brief. Sagen Sie einfach, dass sie ihn vermissen. Sie werden erstaunt sein, welche Wirkung ein paar Worte haben können. Ihr Kunde wird sich geschmeichelt fühlen, er wird sich freuen, dass Sie sich so um ihn bemühen und wieder bei Ihnen kaufen.

"Locken Sie mit einem Wiedereinstiegsangebot"
Waren Sie mit dem "Wir-vermissen-Sie-Brief" nicht erfolgreich, können Sie es mit einem Wiedereinstiegs-Angebot versuchen. Machen Sie dem ehemaligen Kunden einen besonders guten Preis oder bieten Sie verlockende Zusatzleistungen, die nur er als ehemaliger Kunde erhält. Kontaktieren Sie Ihren Kunden per Brief, E-Mail oder Telefon. Geben Sie dem Angebot einen besonderen Namen, vielleicht das "Willkommen-zurück-Paket".

Schnüren Sie ein besonderes Angebotspaket, das Sie immer wieder einsetzen, wenn Kunden Sie verlassen haben.

Machen Sie sich ein paar schöne Stunden – mit Ihrem Kunden
Viele Unternehmen geben viel Geld für die Marktforschung aus. Sie versuchen, auf diesem Weg herauszufinden, wie ihre Kunden ticken. Einfacher und kostengünstiger gelingt Ihnen das, wenn Sie Ihre Kunden einfach zu einem lockeren Gespräch einladen. Bieten Sie als Anreiz zum Beispiel einen Vortrag oder ein Abendessen an.

Laden Sie regelmäßig rund 10 Kunden ein und sprechen Sie mit den Kunden darüber, was Ihr Unternehmen gut macht und welche Verbesserungen sie sich wünschen würden. Die Informationen, die Sie aus solchen Gesprächen ziehen können, sind besser als eine beauftragte Marktforschung.

Und diesen Nebeneffekt gibt es noch hinzu: Für den netten Abend sind Ihnen Ihre Kunden dankbar – Sie werden Ihnen deshalb gerne treu bleiben. 

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: