Businesstipps Kommunikation

So gestalten Sie den Betreff nach der DIN 5008

Lesezeit: < 1 Minute Den Betreff eines Briefs können Sie hervorheben, allerdings nur durch Fettschrift oder Farbe. Andere Hervorhebungsarten werden nicht mehr empfohlen. Folgende Empfehlungen gibt die DIN 5008:

< 1 min Lesezeit

So gestalten Sie den Betreff nach der DIN 5008

Lesezeit: < 1 Minute
Das Wort "Betreff" wird nicht geschrieben.
Wenn Ihr Brief eine Bezugszeichenzeile hat, steht der Betreff zwei Leerzeilen nach der Bezugszeichenzeile.
Beginnen Sie an der Fluchtlinie Ihres Brieftextes (keine Einrückungen).
Wenn Sie einen längeren Betreff haben, können Sie ihn sinngemäß auf mehrere Zeilen verteilen.
Nach dem Betreff stehen zwei Leer zeilen, bevor die Anrede beginnt.
Beispiel: Einladung zur Eröffnung
·
·
Sehr geehrte Frau Meier,
Die Betreffzeile sollte aus optischen Gründen nicht länger als zwei Zeilen sein.
Verwenden Sie in Geschäftsbriefen nur Fettdruck, um die Betreffzeile besonders hervorzuheben.
Farbige Betreffe eignen sich nur für Glückwunsch- oder Werbeschreiben.
Betreffe wie dieser wirken altmodisch:
Neubau Kastanienallee
Hier: Garagen
Besser so:
Frage zum Garagenneubau Kastanienallee

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: