Businesstipps Kommunikation

So fühlen sich Ihre Geschäftspartner besonders gut aufgehoben

Lesezeit: 1 Minute Jeder Geschäftspartner ist wichtig für Ihr Unternehmen, einige sogar in besonderem Maße. Wie Sie Ihre Vorgesetzten mit einfachen Mitteln wirkungsvoll dabei unterstützen, dass sich Ihr Geschäftspartner bei Ihnen besonders gut aufgehoben fühlt, erfahren Sie in diesem Artikel.

1 min Lesezeit
So fühlen sich Ihre Geschäftspartner besonders gut aufgehoben

So fühlen sich Ihre Geschäftspartner besonders gut aufgehoben

Lesezeit: 1 Minute

Buch führen hilft

Wichtig ist, dass Sie Ihre Geschäftspartner gut kennen. Notieren Sie sich also bei jeder Gelegenheit jede Art von Informationen, die Sie bekommen können. Haben Sie beispielsweise mit der Sekretärin ein Abendessen vereinbart und der Geschäftspartner wählt ein Restaurant, so wissen Sie nicht nur, welches Restaurant er mag, sondern auch welche Art von Essen.

Bei einer Gegeneinladung fällt Ihnen die Wahl des Restaurants schon viel leichter. Vielleicht ist Ihr Geschäftspartner Vegetarier oder Veganer oder er leidet an bestimmten Lebensmittelallergien? Dann achten Sie bei der Menü- und Restaurantwahl darauf, denn welcher Vegetarier möchte schon gern in einem Steakhouse essen gehen?

So fühlen sich Ihre Geschäftspartner besonders gut aufgehoben: Besuche perfekt vorbereiten

Besuche Ihrer Geschäftspartner perfekt vorzubereiten, ist das A und O. Frische Blumen im Besprechungsraum schaffen beispielsweise eine angenehme Atmosphäre für Meetings und Besprechungen. Kommt Ihr Geschäftspartner aus einer anderen Stadt oder gar einem anderen Land und wünscht eine Übernachtung, bieten Sie ihm an, sein Hotelzimmer für ihn zu reservieren. Wissen Sie über bestimmte Vorlieben Bescheid, haben Sie so die Möglichkeit, ihm zur Begrüßung frisches Obst oder sein Lieblingsmineralwasser auf sein Zimmer bringen zu lassen. Auch mit Obst im Meetingraum sammeln Sie selbstverständlich Pluspunkte.

Ständige Kontaktpflege ist wichtig

Auch wenn Ihr Geschäftspartner am anderen Ende der Welt lebt und arbeitet und Sie ihn selten treffen, können Sie dafür sorgen, dass der Kontakt zu ihm gepflegt wird. Denken Sie beispielsweise an seinen Geburtstag oder vielleicht an sein Firmenjubiläum. Auch wichtige Feiertage, zum Beispiel das Chinesische Neujahr, sind gute Anlässe, um die Kontakte zum Geschäftspartner zu pflegen. Eine Grußkarte oder gar ein kleines Geschenk helfen, die gute Zusammenarbeit zu unterstützen.

Bildnachweis: .shock / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: