Businesstipps Microsoft Office

So erstellen Sie Geschenkgutscheine mit Word

Lesezeit: 1 Minute Haben Sie schon an alle Geschenke für Freunde und Bekannte zu Weihnachten gedacht? Wollen Sie sich auch bei Ihren Geschäftspartnern mit einem persönlichen Geschenk für die gute Zusammenarbeit bedanken? Nur was schenken? Die Lösung kann ein Geschenkgutschein sein. Ich zeige Ihnen, wie Sie mit Microsoft Word in Windeseile einen individuellen Geschenkgutschein erstellen.

1 min Lesezeit

So erstellen Sie Geschenkgutscheine mit Word

Lesezeit: 1 Minute

Word-Vorlage für Geschenkgutschein aufrufen

Starten Sie Microsoft Word. Mit dem Befehl "Neu" aus dem Datei-Menü (Version 2010) sehen Sie alle Vorlagengruppen auf dem Portal office.com. Die Gruppe "Geschenkgutscheine" enthält 9 Dokumentenvorlagen für Gutscheine. Klicken Sie eine der Vorlagen, die Ihnen gefällt, an und danach auf den Button "Download".

Gutschein individuell anpassen

Passen Sie den Gutschein an Ihr Thema an. Die meisten Vorlagen bestehen aus einer Tabellenstruktur. Bilder und Grafiken sind teilweise schon integriert, lassen sich aber austauschen. Schrift und Farbgebung der Geschenkgutscheine sollten Sie ebenfalls individuell anpassen. Es ist vor allem wichtig, dem Empfänger eine Freude zu bereiten.

Gutscheine speichern und ausdrucken

Nachdem Sie Ihren Gutschein individualisiert haben, speichern Sie ihn als normale Word-Datei ab. Zum Ausdrucken nutzen Sie bitte hochwertiges Papier, um Ihrem Geschenkgutschein ein wertiges Aussehen zu verleihen.

Geschenkgutscheine sind keine Massenware

Wenn Sie mehrere Personen beschenken wollen, achten Sie bitte darauf, jeden Gutschein mit einer persönlichen Botschaft zu versehen. Jeder Mensch ist einzigartig. Stellen Sie diese Einzigartigkeit heraus und teilen dem Beschenkten mit, was Sie an ihm besonders schätzen. Das wird Ihren Geschenkgutschein in den Augen des Beschenkten von anderen Gutscheinen und Geschenken hervorheben.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: