Businesstipps Microsoft Office

So einfach geben Sie Excel-Tabellen für Freunde und Kollegen frei

Lesezeit: 2 Minuten So arbeiten Sie mit Excel 2016 und Ihren Kollegen bequem an einem Dokument und holen sich Hilfe bei der Tabellen-Entwicklung. Erfahren Sie hier mehr.

2 min Lesezeit
So einfach geben Sie Excel-Tabellen für Freunde und Kollegen frei

So einfach geben Sie Excel-Tabellen für Freunde und Kollegen frei

Lesezeit: 2 Minuten

Viele Excel-Nutzer arbeiten nicht isoliert im Büro an einer Tabelle. Stattdessen fließen die Eingaben von Arbeitskollegen in eine Tabelle ein oder Sie lassen sich von Freunden helfen, wenn Sie beispielsweise Probleme mit einer Formel haben.

Die Freigabefunktion von Excel erlaubt es Ihnen, auf erfreulich einfache Weise, mit mehreren Nutzern an einer Tabelle zu arbeiten.

So einfach geben Sie eine Excel-Tabelle für die Bearbeitung durch Dritte frei

  1. Erstellen oder öffnen Sie unter Excel eine beliebige Tabelle, die Sie für die Bearbeitung durch Dritte freigeben möchten.
  2. Um die Freigabe zu aktivieren, tippen Sie oben rechts auf der Excel-Oberfläche auf „Freigeben“.
  3. Geben Sie nun unter „Personen einladen“ die E-Mail-Adresse der Person ein, mit der Sie gemeinsam an der Datei arbeiten möchten.
  4. Legen Sie über das darunterliegende Auswahlfeld fest, ob die Person die Tabelle nur einsehen (Kann ansehen) oder auch verändern (kann bearbeiten) darf.
  5. Im Feld Textfeld unterhalb der Auswahl haben Sie die Möglichkeit, der adressierten Person eine Nachricht zu übermitteln. Tippen Sie dann auf „Freigeben“.
  6. Bitte beachten Sie, dass die Tabelle in der Cloud gespeichert werden muss, damit sie von mehreren Personen bearbeitet werden kann. Ist das bisher nicht geschehen, legen Sie eine Kopie in der Cloud ab. Zur Auswahl stehen die Dienste Dropbox und OneDrive.
  7. Eine Kopie Ihrer Tabelle wird nun in der Cloud abgelegt. Außerdem wird die von Ihnen adressierte Person zur Mittarbeit an der Excel-Tabelle eingeladen.

Versenden Sie eine Excel-Tabelle direkt aus der Tabellenkalkulation als Datei oder PDF

Die Freigabe-Funktion von Excel lässt sich übrigens nicht nur für die Arbeit im Team verwenden. Sie bietet Ihnen auch eine einfache Möglichkeit, Kopien Ihrer Tabellen zu versenden. Um das in der Praxis auszuprobieren, befolgen Sie die vorstehende Schritt-für-Schritt-Anleitung bis zu Schritt 2.

Überspringen Sie die Eingabe in den Feldern, die für die Freigabe einer Tabelle erforderlich sind. Stattdessen klicken Sie ganz unten auf der Programmoberfläche auf „Als Anlage senden“. Entscheiden Sie sich dann für „Kopie senden“, wenn Sie die Tabelle als Ganzes verschicken möchten.

Über „PDF-Datei senden“ verschicken Sie eine PDF-Datei der aktuell geöffneten Tabelle. In jedem Fall wird die Datei (Excel oder PDF) als Anhang an Ihr E-Mail-Programm übergeben. Machen Sie hie die nötigen Eingaben (Empfängeradresse, Betreff und Mail-Text) bevor Sie die E-Mail abschicken.

Bildnachweis: © choreograph/123rf.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...