Businesstipps

So bereiten Sie sich richtig auf Messen, Ausstellungen und Events vor

Lesezeit: 1 Minute Der Termin rückt näher und schon Wochen vorab, beginnen Sie zu planen, zu entwerfen, zu berechnen und zu testen. Natürlich kalkulieren Sie technische Zwischenfälle ebenso ein, wie mögliche maschinelle Ausfälle. Aber was ist, wenn nicht die Technik versagt, sondern der Mensch? Lesen Sie hier, wie Sie sich auf Messen, Ausstellungen und andere Events richtig vorbereiten.

1 min Lesezeit
So bereiten Sie sich richtig auf Messen, Ausstellungen und Events vor

So bereiten Sie sich richtig auf Messen, Ausstellungen und Events vor

Lesezeit: 1 Minute

Gedanken über eine optimale Präsentation machen Sie sich sicher ausreichend! Aber denken Sie auch mit der gleichen Sorgfalt über die Auswahl der Menschen nach, die Ihre Ware oder Ihre Dienstleistungen präsentieren und vorstellen? Die Menschen, die direkt am Kunden agieren, ihn beflügeln, begeistern und einfangen sollen?

Natürlich vertrauen Sie Ihren Mitarbeitern, auf deren Ausbildung, Kompetenz und Engagement. Aber nicht jeder, der hohes Fachwissen und Kompetenz besitzt, besitzt auch Empathie und Feingefühl. Hier reicht es nicht, einen auswendig gelernten Text aufzusagen oder penetrant auf Menschen zuzustürmen.

Hier zählt Fingerspitzengefühl, Einfühlungsvermögen und das Talent, Begeisterung und Feuer zu entfachen. Menschen so zu begegnen, dass sie nachhaltig beeindruckt und inspiriert sind.

Die Besucher zahlen Eintritt, um Sie sehen zu können!

Seien Sie sich bewusst, dass Menschen, die bereits Geld (Eintritt) in Sie investiert haben, hohe Erwartungen an Sie haben. Ihr Maßstab ist viel höher angesetzt, als bei einem normalen Kundentermin.

Rechts und links neben Ihnen lauert die Konkurrenz!

Umso höher müssen das Engagement, die Hingabe, das Herzblut und der Einsatz Ihrer Mitarbeiter sein! Vertrauen ist gut, Kontrolle nicht zu vermeiden! Überschätzung, Hochmut, falscher Ehrgeiz und Egozentrik sind Verhaltenszüge und -muster, die nicht förderlich und produktiv für die Kundenakquise sind.

Machen Sie sich ein genaues Bild und Testen Sie Ihre Mitarbeiter und Ihr Personal:

  • Agieren sie tatsächlich nach Ihren Vorgaben und Belangen?
  • Vertreten sie die Firmenphilosophie und die Interessen des Unternehmens?
  • Können sie sich vermitteln und offerieren?

Viele Dinge sind nicht selbstverständlich oder manchmal auch nicht einleuchtend für Ihre Angestellten. Kümmern Sie sich und unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter und lassen Sie sich die Chance auf Erfolg nicht durch Unbekümmertheit und Fahrlässigkeit nehmen!

Bildnachweis: pattilabelle / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: