Businesstipps Organisation

So bekommen Sie mehr Energie

Machen Sie Ihren Job gerne? Brennen Sie regelrecht vor Energie und Tatendrang? Das ist super, kostet aber auch viel Energie. Und mit der sollten Sie haushalten. Wenn Sie damit zu verschwenderisch umgehen, rächt sich Ihr Körper irgendwann dafür. Und zwar immer im unpassendsten Moment. Ein cleveres Energie-Management ist also angesagt. Hier drei Tipps für kräfte- und zeitsparendes Arbeiten.

So bekommen Sie mehr Energie

1. Energie-Tipp: Bauen Sie auf Ihre Stärken

Alles, was Sie gut können und gerne machen, geht Ihnen locker und ohne viel Kraftanstrengung von der Hand. Denn Sie müssen sich nicht zu etwas zwingen. Überlegen Sie deshalb mal in einer ruhigen Minute, wofür und wie Sie Ihre Kräfte am besten und sinnvollsten einsetzen. Anders gesagt: Konzentrieren Sie sich auf Ihre Stärken und trennen Sie sich von den Dingen, die Sie weniger gut können. Denn es gibt immer jemanden, dem genau das Spaß macht. Und dem wollen Sie das doch nicht vorenthalten, oder?

Wenn Sie also beispielsweise kreativ bei der Ideenfindung sind, aber mit der Umsetzung weniger am Hut haben, dann arbeiten Sie mit jemandem zusammen, dem genau das Umsetzen Spaß macht. Damit werden Sie wesentlich effektiver, sparen Energie und Zeit.

2. Energie-Tipp: Setzen Sie sich bewusst Grenzen

Neigen Sie zum Perfektionismus? Ist Ihnen nichts gut genug? Wenn Sie sich hier nicht bremsen und klare Grenzen setzen, verschwenden Sie Ihre wertvolle Energie. Angenommen, der Inhalt Ihrer Präsentation steht, dann feilen Sie nicht noch stundenlang an der Form herum, testen andere Vorlagen, Schriften oder Effekte. Geben Sie sich mit dem, was Sie bereits fertiggestellt haben und den Zweck erfüllt zufrieden und freuen Sie sich über die gewonnene Zeit. Setzen Sie sich deshalb immer selbst Grenzen und investieren Sie nur eine vorher festgelegte Zeit in bestimmte Aufgaben.

3. Energie-Tipp: Arbeiten Sie immer nur an einer Aufgabe

Es ist so leicht, sich zu verzetteln: Sie überfliegen mal schnell einen Brief (und wollen ihn später beantworten), recherchieren kurz im Internet zu einem Projekt und schauen nebenbei noch nach Ihren E-Mails. Doch zu viele offene Baustellen gleichzeitig zu haben beeinträchtigt nicht nur Ihre Konzentration, sondern wirkt sich auch negativ auf Ihre Energie aus. Sie brauchen mehr Zeit, um Ihre Aufgaben zu erfüllen und Ihre Produktivität sinkt.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: