Businesstipps Kommunikation

So beenden Sie Telefonate elegant

Lesezeit: < 1 Minute Manche "Plaudertaschen" finden am Telefon auch dann kein Ende, wenn längst alles gesagt ist. Mit den folgenden Tipps können Sie Gespräche kappen, ohne Ihren Gesprächspartner zu brüskieren.

< 1 min Lesezeit

So beenden Sie Telefonate elegant

Lesezeit: < 1 Minute
Leiten Sie zum Schluss über
Nutzen Sie eine kleine Gesprächspause, und leiten Sie zum Schluss über: "Oh, es ist ja schon so spät!" Diese klare Ansage wird Ihren Anrufer dazu bringen, das Telefonat zum Abschluss zu bringen, bzw. Sie haben damit eine galantere Handhabe, dies zu tun.
Nutzen Sie die Vergangenheitsform
Ein anderes starkes Signal ist, vom Telefongespräch in der Vergangenheit zu sprechen. "Es war sehr nett, mich mit Ihnen zu unterhalten." Verbunden mit diesem Lob wird Ihr Gegenüber kaum Probleme haben, die Unterhaltung zu beenden.

Sprechen Sie von der Zukunft
Tun Sie so, als wäre klar, dass Sie die Unterredung irgendwann später fortsetzen möchten. "Diese Diskussion sollten wir unbedingt mal ausweiten" oder "Ein interessanter Gedanke, den sollten wir bei Gelegenheit weiterverfolgen."

Machen Sie sich Notizen
Sagen Sie "Moment, das muss ich mir aufschreiben" – das nimmt Ihrem Gesprächspartner die Lust zu plaudern, er wird Ihnen die notwendigen Fakten diktieren.

Unterbrechen Sie
Wenn Ihr Anrufer ins Plaudern gerät, und Sie sich souverän genug fühlen, unterbrechen Sie ihn mit einem klaren "Ich muss mich jetzt leider verabschieden" und schieben ein: "Aber es war sehr interessant, mit Ihnen zu sprechen."

Spitzen Sie Gespräche zu
Unterbrechen Sie einen Vielredner konsequent bei seinen umfangreichen Ausführungen und bringen Sie ihn auf den Punkt: "Sie meinen also, dass …" oder "Das heißt also, dass …". Damit senden Sie deutliche Signale, dass Sie Ihre Zeit nicht mit Plaudern verschwenden müssen.

Fassen Sie zusammen
Da bei den meisten Telefonaten eine Zusammenfassung am Schluss steht, ist das ein starkes Signal: "Ich faxe Ihnen gleich die Literaturliste und die Kontaktadressen zu!"

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: