Businesstipps Microsoft Office

So bearbeiten Sie Feldfunktionen in Word mit Tastenkombinationen

Microsoft Word stellt uns Benutzern viele hilfreiche Funktionen als Felder zur Verfügung um Textverarbeitung leichter zu machen. Doch nicht immer ist es einfach, diese zu finden. Ich zeige Ihnen, wie Sie alle Feldfunktionen, die Microsoft Word bietet, als Übersicht angezeigt bekommen und verrate die passenden Tastenkombinationen dazu.

Autor:

So bearbeiten Sie Feldfunktionen in Word mit Tastenkombinationen

Felder und Feldfunktionen in Word 2007 / 2010

Um in das Dialogfenster mit allen Feldern und Feldfunktionen zu gelangen, wählen Sie in Microsoft Word 2007 / 2010 das Register "Einfügen". In der Gruppe "Text" wählen Sie im Dropdown-Schalter "Schnellbausteine" den Befehl "Feld" aus.

Feldfunktionen und deren Kategorien

Es gibt eine unheimlich große Vielfalt an Feldfunktionen, darum sind diese in folgende Kategorien eingeteilt:

  • (Alle)
  • Benutzerinformationen
  • Datum und Zeit
  • Dokumentenautomation
  • Dokumenteninformation
  • Formeln und Ausdrücke
  • Nummerierung
  • Seriendruck
  • Verknüpfungen und Verweise
So bearbeiten Sie Feldfunktionen in Word mit Tastenkombinationen

Druckdatum als Beispielfeld

Felder dienen dazu, bestimmte Abläufe zu automatisieren. Wie ich im Artikel "Dokumentenvorlage für Geschäfts- und Privatbriefe: Druckdatum in Word" beschrieben habe, können Sie beispielsweise mit dem Feld PRINTDATE für den automatischen Eintrag des Druckdatums sorgen. Das Datum wird dabei ähnlich wie bei Microsoft Excel über eine Funktion bzw. Formel erzeugt.

Tastenkombinationen für das Einfügen und die Darstellung von Feldern

Wer viel mit Feldern arbeitet, kann sich über diese Tastenkombinationen freuen:

  • F9 aktualisiert das aktuell angeklickte Feld
  • STRG + F9 fügt ein neues leeres Feld ein. Sie sehen dann zwei geschweifte Klammern mit grauem Hintergrund und können die Felddefinition manuell eintragen
  • ALT + F9 tauscht im ganzen Dokument die Darstellung der Feldfunktion in Formelschreibweise mit dem Ergebnis der Feldfunktionen nach dem Ein-/Aus-Prinzip aus.
  • SHIFT + F9 tauscht im aktuell angeklickten Feld die Darstellung der Feldfunktion in Formelschreibweise mit dem Ergebnis der Feldfunktionen nach dem Ein-/Aus-Prinzip aus.

Tastenkombinationen für das Bewegen zwischen Feldern

Wer viele Felder nacheinander bearbeiten muss, kann folgende Tastenkombinationen nutzen:

  • F11 springt zum nächsten Feld
  • SHIFT + F11 springt zum vorherigen Feld

Tastenkombinationen für das Sperren von Feldern

Felder lassen sich auch sperren, dass keine automatische Aktualisierung mehr möglich ist:

  • STRG + F11 sperrt das aktuelle Feld
  • STRG + SHIFT + F11 entsperrt das aktuelle Feld

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: