Businesstipps Kommunikation

So bauen Sie Ihre Neujahrsrede stilvoll auf

Lesezeit: 2 Minuten Mit einer stilvollen Neujahrsrede zünden Sie das erste Feuerwerk des Jahres! Eine gute Vorbereitung lässt Sie mit Ihrer Rede die Zuhörer begeistern. Lesen Sie hier, mit welchen einfachen Tricks der professionellen Redenschreiber Ihre Neujahrsansprache lange in Erinnerung bleibt.

2 min Lesezeit
So bauen Sie Ihre Neujahrsrede stilvoll auf

Autor:

So bauen Sie Ihre Neujahrsrede stilvoll auf

Lesezeit: 2 Minuten

Neujahrsrede: So finden Sie die richtigen Inhalte

Das Finden des Stoffes wird in der klassischen Rhetorik „Inventio“ genannt. Heutzutage darf man es mit dem Begriff „Brainstorming“ gleichsetzen. Es geht um das Sammeln der Inhalte im Vorfeld der Rede. Halten Sie sich an die folgenden Unterpunkte. Mit ihrer Hilfe werden Sie gute Inhalte für Ihre Neujahrsrede zusammenstellen.

Stellen Sie sich vor, damit das Publikum weiß, wer redet

Das ist immer ein guter Start in eine Rede, egal zu welcher Gelegenheit. Denn Sie dürfen nicht davon ausgehen, dass alle Zuhörer wissen, wer Sie sind. Stellen Sie sich in ein paar kurzen Sätzen vor und erklären Sie Ihren Zuhörern, warum ausgerechnet Sie die Neujahrsrede halten.

Stellen Sie den Ausblick aufs kommende Jahr in den Vordergrund Ihrer Neujahrsrede

Die privaten Fernsehsender haben schon im November die Zuschauer mit Jahresrückblicken belastet. Rückblicke sind spätestens an Neujahr unerträglich. Stellen Sie deswegen den Ausblick auf das kommende Jahr in den Mittelpunkt Ihrer Neujahrsrede. Natürlich kommen Sie nicht ohne Verweise auf die Vergangenheit aus. Sorgen Sie aber dafür, dass sich Ihre Rückschau in Grenzen hält.

Achten Sie auf Ihre Zuhörer

Wenn Sie noch nicht genau wissen, was für ein Publikum Sie erwartet, sollten Sie bereits im Vorfeld der Neujahrsrede mit dem Veranstalter in Kontakt treten. Lassen Sie es sich genau beantworten: Wer sind die Zuhörer? Wie alt sind sie? Dürfen Sie Humor einsetzen oder ist eher eine trockene Rede gewünscht? Ihre Rede kann noch so rhetorisch gewitzt und ausgetüftelt sein: Wenn Sie sie verfassen, ohne auf das Publikum zu achten, wird sie misslingen!

Lassen Sie sich für Ihre Rede vom Ort inspirieren

Jeder Veranstaltungsort birgt einen gewissen Geist, eine besondere Atmosphäre. Gehen Sie in Ihrer Neujahrsrede darauf ein. Recherchieren Sie im Vorfeld, welche bedeutenden Ereignisse an diesem Ort stattgefunden haben. Bauen Sie diese Begebenheiten in Ihren Vortrag mit ein.

Für einen guten Ausblick ins neue Jahr: Beantworten Sie Ihre Fragen selbst

Offene Fragen beziehen die Zuhörer einer Rede immer mit ein. Das kann ein wünschenswerter Effekt für viele Reden sein. Aber wenn Sie eine Neujahrsrede halten und einen Ausblick auf das kommende Jahr halten, sollten Sie darauf verzichten. Sie wollen ja keine Diskussion entfachen.

Besser: Geben Sie die Antworten auf Fragen innerhalb der Rede selbst. Das verleiht Ihnen als „Visionär“ mehr Gewicht. Es funktioniert leicht, mit beispielsweise folgender Formulierung: „Viele von Ihnen werden sich an dieser Stelle zu Recht fragen, was denn überhaupt unsere großen Ziele für 2012 sein sollen! Ich werde es Ihnen sagen: Wir…“

Bildnachweis: Kzenon / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: