Businesstipps Kommunikation

Smalltalk über Wetter, Siebenschläfer und Bauernregeln

Lesezeit: < 1 Minute Der Volksmund verbindet mit dem 27. Juni eine alte Wetterregel: Fällt auf Siebenschläfer Regen ein, soll's für sieben Wochen sein. Sehr verlässlich sind solche Bauernregeln nicht. Darin sind sich unsere studierten Wetterfrösche ausnahmsweise einmal einig. Aber sie liefern willkommenen Gesprächsstoff für den Smalltalk.

< 1 min Lesezeit

Smalltalk über Wetter, Siebenschläfer und Bauernregeln

Lesezeit: < 1 Minute

Stellen Sie im Smalltalk den Siebenschläfer auf den Prüfstein!
Entscheidet sich an Siebenschläfer wirklich das Wetterschicksal der nächsten Wochen? Machen Sie mit Ihrem Gegenüber im Smalltalk doch einmal folgende Rechnung auf:

Als der Volksmund sich das Wetter auf den Siebenschläfer reimte, galt der Julianische Kalender. Bereits 1582 führte Papst Gregor eine neue Zeitrechnung ein. Mit dem Gregorianischen Kalender verschob sich alles um zehn Tage nach hinten. Auch der Siebenschläfer: Rechnet man zum 27. Juni zehn Tage hinzu, kommt man auf ein Datum im Juli. Das wiederum führt zu einer ganz neuen Wetterregel. Diese ist wissenschaftlichen Ursprungs.

[adcode categories=“kommunikation,smalltalk“]

Smalltalk über eine wissenschaftliche Wetterregel
Der 8. Juli ist der eigentliche Siebenschläfer-Tag. An diesem Datum entscheidet sich, wie der Sommer werden wird. Diese These vertritt Gerhard Müller-Westermeier vom Deutschen Wetterdienst in Offenbach. "Ist es um den 8. Juli herum regnerisch", so der Meteorologe, "herrscht auch im Hochsommer von Mitte Juli bis Mitte August meist Regenwetter."

Umgekehrt signalisiert eine stabile Hochdrucklage über Deutschland einen regenarmen Hochsommer. Zumindest, wenn diese in den kurzen Zeitraum zwischen dem 6. und 11. Juli fällt. Dann hat sie lange bestand.

Lassen Sie gegen Ende des Smalltalks den Volksmund noch einmal zu Wort kommen!
Möchte Ihr Gesprächspartner dem Volksmund das Wort reden? Dann geben Sie ihm die Möglichkeit dazu. Sie könnten ihn dabei ein wenig unterstützen. Stellen Sie einfach eine neue Bauernregel auf! Wissenschaftlich fundiert, würde sie lauten: "Ist’s am Achten kühl und nass, macht der Juli keinen Spaß. Scheint an diesem Tag die Sonn‘, ham wir bis August davon."

Na ja, wenigstens das Versmaß stimmt halbwegs. Vielleicht bekommt Ihr Smalltalk-Gegenüber eine bessere Lösung hin. Die Wissenschaft würde sich freuen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: