Businesstipps Marketing

Skurrilitäten erregen zumindest Aufmerksamkeit

Lesezeit: < 1 Minute Diese Skurrilitäten tauchten im letzten Jahr bei Ebay auf. Erfolgreich waren die Auktionen nicht immer, aber zumindest erregten sie Aufmerksamkeit. Wer zum Beispiel könnte dem Schnäppchen einer Südseeinsel für 25 Mio. Euro widerstehen? Doch zu teuer? Aber vielleicht soll es ein Flug mit dem neuen Airbus A 380 sein? Zwei der besten Plätze für den ersten kommerziellen Flug des Airbus A 380 wurden für ca. 100.000 Euro bei eBay verkauft. Der reguläre Preis für einen Flug liegt bei etwa 3.400 Dollar.

< 1 min Lesezeit

Skurrilitäten erregen zumindest Aufmerksamkeit

Lesezeit: < 1 Minute
Verkaufe: Königreich
Auf der belgischen eBay-Plattform versuchte jemand, etwas ganz anderes zu verkaufen – das Königreich nämlich. "Belgien: Ein Königreich in drei Teilen mit dem einzigen Nachteil von 300 Milliarden Staatsschulden." Ein Journalist wollte mit der Auktion auf die Staatskrise in Belgien aufmerksam machen. Dieser Höhepunkt der Skurrilitäten blieb drei Tage lang online.
Verkaufe: Werbefläche
Im April versuchte ein Newcomerteam der Formel 1, Spyker, auf ungewöhnliche Art an Sponsoren zu kommen: Es bot Werbeplätze an, zu Preisen von 500.000 bis 3 Millionen Euro. Sponsoren haben sie dadurch jedoch nicht gewonnen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: