Businesstipps Recht

Sind Mitgliedsbeiträge steuerlich abziehbar?

Lesezeit: < 1 Minute Beiträge an einen Berufsverband sind Betriebsausgaben, wenn der Verband Ihre berufsspezifischen Interessen vertritt und somit steuerlich abziehbar. Es ist steuerlich unschädlich, wenn der Verband zusätzlich auch allgemeine politische Rahmenziele verfolgt (BFH, 27.4.1990, AZ: VI R 35/86). Aber wie sieht es mit Mitgliedsbeiträgen an sonstige Vereine aus?

< 1 min Lesezeit

Sind Mitgliedsbeiträge steuerlich abziehbar?

Lesezeit: < 1 Minute
Nicht abziehbar sind Beiträge an Sportvereine und gesellige Vereine (z.B. Rotary-Club, Lions-Club), auch wenn die Mitgliedschaft der geschäftlichen Repräsentation oder der Anbahnung und Pflege geschäftlicher Beziehungen dient (Oberfinanzdirektion Frankfurt/Main, 20.3.1995, AZ: S 2144 A-86-St II 20).

Ausnahme: Gibt es einen engen betrieblichen Zusammenhang zwischen dem Verein und Ihrer Mitgliedschaft darin, können Sie auch Beiträge an Sportvereine und gesellige Vereine absetzen. Das gilt z.B. für einen Sportartikelhersteller, der Mitglied in vielen Sportvereinen ist (Oberfinanzdirektion Düsseldorf, Mai 1975, AZ: S 2144/5).

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: