Businesstipps Kommunikation

Silvesterparty-Knigge: So gehen Sie gut gerüstet in den Smalltalk

Lesezeit: 2 Minuten Auf der Silvesterparty lauert manches Fettnäpfchen. Treten Sie in eins hinein, wird auch der anschließende Smalltalk kein Vergnügen. Hier sind einige vorbeugende Maßnahmen. Beachten Sie diese, werden Sie sich am letzten Abend des Jahres garantiert amüsieren.

2 min Lesezeit
Silvesterparty-Knigge: So gehen Sie gut gerüstet in den Smalltalk

Silvesterparty-Knigge: So gehen Sie gut gerüstet in den Smalltalk

Lesezeit: 2 Minuten

Nicht nur für den Smalltalk relevant: Was ziehen Sie auf der Silvesterparty an?

Bei einer Party geht es lockerer zu als bei einem Ball. Smoking oder langes Abendkleid werden von Gästen nicht erwartet. Achten Sie darauf, ob in der Einladung ein Bekleidungsvermerk steht. Fragen Sie im Zweifelsfall beim Gastgeber nach, wie glamourös oder leger es sein darf oder sein soll.

Gibt es vielleicht ein Motto für die Silvesterparty? Danach sollten Sie nicht nur Ihre Kleidung ausrichten. Auch bezüglich des Smalltalks können Sie sich vorbereiten. Überlegen Sie, welche Themen in Verbindung mit dem Motto zur Sprache kommen könnten. Lesen Sie sich schon mal ein wenig ein.

Damit für den Smalltalk ausreichend Zeit bleibt: Wann erscheinen Sie auf der Silvesterparty?

Häufig handelt es sich bei Silvestereinladungen nicht um „Von-bis-Einladungen“. Stattdessen wird die Uhrzeit angegeben, ab der Gäste willkommen sind. Mindestens eine Stunde vor Mitternacht sollten Sie jedoch da sein. So können Sie ganz entspannt mit allen Anwesenden das neue Jahr begrüßen. Und vorher noch ein wenig Smalltalk betreiben.

Halbwegs nüchtern in den Smalltalk: Was trinken Sie auf der Silvesterparty?

Wer auf der Silvesterparty keinen Alkohol trinken möchte, muss dies nicht tun. Es gibt beispielsweise Gäste, die nicht mit Bahn oder Bus nach Hause gelangen können. Wem dann das Taxi zu teuer ist, muss mit dem Auto fahren. Es ist daher erlaubt, sowohl mit Sekt als auch mit Selters zuzuprosten. Oder anzustoßen. Das Anstoßen mit Gläsern ist zwar nicht ganz stilvoll. Doch an Silvester kein Tabu. Wer will es sich schon nehmen lassen, mit Freunden, Verwandten und Bekannten auf ein frohes neues Jahr anzustoßen?

Falls die Nacht lang wird: Trinken Sie als erstes ein nichtalkoholisches Getränk. Schieben Sie immer mal wieder ein Glas Wasser statt Bier, Sekt oder Wein ein. So funktioniert auch zu später Stunde der Smalltalk noch einbahnfrei.

Wie essen Sie auf der Silvesterparty? Was Sie zu Tisch und beim Smalltalk beachten sollten

Buffets mit mehreren Gängen erfreuen sich auch bei Silvesterpartys wachsender Beliebtheit. Dabei ist eine Unsitte zu beobachten: überquellende Teller. Laden Sie sich nicht zu viele Speisen auf! Mischen Sie auch niemals Vorspeisen und Hauptgerichte auf einem Teller. Das sieht sehr unappetitlich aus. Schließlich isst das Auge mit. Denken Sie bitte auch an die anderen Gäste! Außerdem: Wer Speisen auf seinem Teller anhäuft, erweckt den Eindruck, wenig stilsicher, dafür aber sehr gierig zu sein.

Sprechen Sie auf keinen Fall mit vollem Mund. Beim Essen sollte man ohnehin möglichst wenig reden. Zeit für den Smalltalk bleibt auch hinterher noch jede Menge.

Bildnachweis: asife / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: