Businesstipps Organisation

Sicherheit im eigenen Geschäft

Lesezeit: 2 Minuten Geschäftsbesuche stellen nach wie vor eine entscheidende Erledigung im Alltagsleben dar, trotz steigender Käufe im Internet. So gehen in den meisten Geschäften täglich immer noch viele Menschen ein und aus. Deshalb ist in diesem Bereich ein sicherer Zugang extrem wichtig, der in der Regel über Türen geregelt wird. Dazu soll das Betreten auch komfortabel sein, damit die Kunden mühelos die Geschäftsräume erreichen können. Neben dem bequemen Gebäudezugang spielt auch der Brandschutz bei den Türen eine wichtige Rolle. Des Weiteren sind zusätzlich zum Komfort und der Sicherheit ebenfalls die Barrierefreiheit und die Bedienfreundlichkeit ein elementares Thema bei der Auswahl von Eingangstüren. In diesem Zusammenhang punkten Automatiktüren mit zahlreichen Vorteilen und stellen eine moderne Lösung für die gewerbliche Gebäudenutzung dar. Mit diesem System ist eine genaue Anpassung an die Anforderungen der verschiedenen Geschäftsobjekte möglich, sodass alle erforderlichen Funktionen optimal erfüllt werden. Damit lässt sich das anvisierte Raumklima besser kontrollieren und aufrecht erhalten, da sich die Türen automatisch öffnen und auch wieder schließen. Auf diese Weise erfolgt das nachhaltige Einsparen von Energie, im Sommer bei laufender Klimaanlage und im Winter bei eingeschalteter Heizung.

2 min Lesezeit
Sicherheit im eigenen Geschäft

Sicherheit im eigenen Geschäft

Lesezeit: 2 Minuten

Automatische Schiebetüren für Ladenlokale

Der Eingang hat in Ladenlokalen eine ausschlaggebende Funktion. Er soll möglichst einladend wirken und einen freien Blick ins Innere erlauben, damit Kunden neugierig werden und den Laden betreten. Dafür bieten sich automatische Schiebetüren aus Glas an, welche eine uneingeschränkte Aussicht in das Geschäft gewährleisten. Deshalb werden diese Systeme in vielen verschiedenen Branchen mit mit Publikumsverkehr eingesetzt, dazu gehören unter anderem Autohäuser, Baumärkte, Modeboutiquen und Supermärkte. Der Experte für Automatiktüren bietet diesbezüglich eine große Angebotsvielfalt an zweckmäßigen Modellen an. Diese barrierefreien Eingänge lassen sich auch nachträglich einbauen, wobei die Realisierung mit durchaus vertretbaren Kosten einhergeht. Außerdem können Geschäftsinhaber die Automatiktüren flexibel an die vorhandenen Gegebenheiten beim jeweiligen Gebäude anpassen. Die Systeme sind elegant und zeitgemäß, sie lassen sich unaufdringlich in die Fassadengestaltung integrieren. Dank der großen Öffnungsweiten ist der Komfort beim Betreten sehr groß, sodass auch Rollstuhlfahrer sowie Familien mit Kinderwagen das Geschäft ganz einfach erreichen können. Des Weiteren sind bei den Automatiktüren noch zusätzliche Spezifikationen ausführbar, zum Beispiel die Integration von Sicherheitssystemen und Zugangskontrollen. Die automatischen Schiebetüren öffnen sich modellabhängig nicht nur auf eine erfolgte Bewegung, sondern auch bei Berührung und per Knopfdruck.

Hygienische Aspekte bei Automatiktüren

Im Zeitalter der Corona Pandemie sind hygienische Aspekte beim Betreten von Geschäften in den Vordergrund gerückt. Normale Türen müssen sowohl beim Ein- als auch beim Ausgang mit der Hand berührt werden. Deshalb hinterlassen die Besucher dabei die Keime und Bakterien an ihren Händen im Bereich der Türgriffe. Im Gegensatz dazu ermöglichen Automatiktüren den vorbeigehenden Passanten einen bequemen Zugang ohne direkten Türkontakt. Da die Türen nicht mehr von Hand geöffnet werden müssen, lässt sich das Übertragen von Krankheiten durch die Hände komplett vermeiden. Von dieser hygienischen Lösung profitieren speziell Geschäfte sowie Praxen aus dem Gesundheitssektor wie Apotheken und Arztpraxen, in denen jeden Tag kranke Patienten verkehren. Automatische Türsysteme bieten Geschäftsinhabern viel Flexibilität, zur Auswahl stehen neben den praktischen Schiebetüren auch Drehtüren und Karusselltüren. Auf diese Weise lässt sich unter der Berücksichtigung der baulichen Vorgaben das vorhandene Platzangebot bestmöglich nutzen.

Bildnachweis: zhu difeng / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: