Businesstipps Personal

Selbstsicherheit: Achten Sie auf Ihre Körperhaltung

Lesezeit: 1 Minute Wollen Sie an Ihrem Arbeitsplatz Selbstsicherheit signalisieren? Dann achten Sie auf Ihre Körperhaltung. Eine aufrechte Körperhaltung, die Selbstsicherheit signalisiert, löst bei anderen positive Reaktionen aus. Das wiederum verstärkt Ihr eigenes Selbstvertrauen.

1 min Lesezeit

Selbstsicherheit: Achten Sie auf Ihre Körperhaltung

Lesezeit: 1 Minute
Wer selbstsicher ist, trägt den Kopf hoch. Der Blick ist offen und direkt, der Gang zielstrebig und gerade. Eine aufrechte Haltung hilft Ihnen, Mut, Zuversicht und Sicherheit auszustrahlen.

Diese Haltung können Sie bereits im Sitzen einnehmen: Recken Sie Ihren Körper ein wenig, indem Sie Ihre Wirbelsäule mehr aufrichten. Das Brustbein zeigt nach oben. Ziehen Sie die Schultern nach hinten und unten, sodass sich die Schulterblätter aufeinander zu bewegen. Halten Sie den Kopf etwas höher als sonst. Spüren Sie, wie sich Ihre Haltung spontan ändert? Das ist gut für Ihr Rückgrat – und steigert Ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden.

Entspannen Sie Ihre Gesichtsmuskeln: Lippen, Kiefer, Wangen und lächeln Sie innerlich. Dadurch hellt sich Ihr Gesicht auf – und Ihr Gemüt. Sie fühlen sich freundlicher, ruhiger, selbstbewusster und strahlen auch bis nach außen hin aus.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...