Businesstipps Organisation

Selbstmanagement: 4 Tipps gegen Job-Routine

Lesezeit: < 1 Minute Grundsätzlich sind Sie in Ihrem Job zufrieden. Sie arbeiten gern mit Ihrem Chef zusammen und mit Ihren Kollegen verstehen Sie sich gut. Sie ertappen sich jedoch in letzter Zeit häufiger dabei, dass Ihnen das gewisse "Etwas" im Job fehlt. Stellen Sie sich die Frage, ob Sie sich nur ein leicht geändertes Aufgabengebiet wünschen oder eine ganz andere Tätigkeit. Folgende Möglichkeiten haben Sie:

< 1 min Lesezeit

Selbstmanagement: 4 Tipps gegen Job-Routine

Lesezeit: < 1 Minute
Erweitern Sie Ihr Aufgabengebiet
Sie bleiben in der derzeitigen Abteilung, erledigen aber zusätzlich zu den altbekannten Aufgaben neue. So wird die Monotonie Ihres Aufgabenbereichs durchbrochen, ohne dass Sie sich gleich auf völliges Neuland begeben müssen.

Wechseln Sie den Arbeitsplatz
Ihre Aufgaben werden erweitert, und Sie lernen einen anderen Arbeitsplatz kennen. Sie schnuppern in andere Bereiche hinein und entdecken vielleicht sogar ungeahnte Fähigkeiten bei sich. Ihre Flexibilität und Integration in andere Teams oder Abteilungen werden gefördert. Nutzen Sie ein erfolgreiches "Job-Rotation" für einen Karrieresprung. Erfahrung auf breiter Basis zahlt sich für Ihren Chef und Ihr Unternehmen aus.

Bereichern Sie Ihr Aufgabengebiet
Bitten Sie um eine Bereicherung Ihres Aufgabengebiets durch Arbeiten, die bisher auf einer höheren hierarchischen Ebene erledigt wurden. Das kann die Erstellung von Berichten sein oder die eigenständige Organisation von Veranstaltungen für Ihr Unternehmen. Das fordert eine Einarbeitung in neue Gebiete, und das kann die Zufriedenheit zurück bringen.

Arbeiten Sie in Arbeitsgruppen mit
In immer mehr Unternehmen werden Aufgaben in Teams oder Projektgruppen bearbeitet. Das hat den Vorteil, dass Ziele schnell erreicht und die Ergebnisse qualitativ hochwertig werden, weil jedes Teammitglied sein Bestes beisteuert. Wichtig ist dabei, dass der Grad der Entscheidungsfreiheit vorher genau definiert ist, damit die Kompetenzen von Anfang an klar sind. Informieren Sie sich, ob die Mitarbeit in einer Projektgruppe in Ihrem Unternehmen für Sie möglich ist.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: