Arbeit & Beruf Businesstipps

Schulprofil: So gestalten Sie es aktiv

Lesezeit: < 1 Minute Ein Schulprofil kann auch besondere Ziele haben: Als am 20.10.10 in der Sendung Stern-TV über das Thema Deutschenfeindlichkeit an Schulen diskutiert wurde, präsentierte der Gymnasial-Schulleiter Ulrich Mumm aus Hamburg-Altona ein besonderes Schulprofil: Seine Schule stellt das Thema Integration ganz nach oben und erlässt dafür harte Regeln – mit Erfolg.

< 1 min Lesezeit

Schulprofil: So gestalten Sie es aktiv

Lesezeit: < 1 Minute

Schulprofil hängt von zwei Dingen ab
Der Hauptschullehrer Murat Gökce verfolgt das gleiche Ziel. Er hat jedoch, wie beide Pädagogen zugegeben, durch die Besonderheiten der Schulart und des Einzugsgebiets erheblich abweichende Rahmenbedingungen, die ihm die Arbeit erschweren. Diese Diskussionsrunde zeigte sehr schön: Die Ziele einer Schule und das Schulprofil hängen von 2 Punkten ab: Der Selbstdefinition der Schule, also den eigenen Zielen, und von den Rahmenbedingungen.

Ihr Schulprofil entsteht nicht zufällig
Natürlich muss man hier betonen, dass die oben erwähnten Rahmenbedingungen die Ziele und damit das Schulprofil erheblich beeinflussen. Die pädagogischen Anforderungen, die sich Ihnen aufgrund Ihrer Unterrichtsevaluation und Defizitanalyse im Rahmen Ihres Schulentwicklungsprogramms stellen, bestimmen auch Ihr Schulprofil nicht ganz unerheblich. Doch neben diesen "zufälligen" Einflussfaktoren haben Sie auch eigenen Gestaltungsspielraum und können proaktiv Ihre Ziele wählen.

Diese Freiräume haben Sie
Gerade weil die Rahmenbedingungen so erheblichen Einfluss auf Ihr Schulmanagement haben, sollten Sie Ihre Freiräume aktiv nutzen. Die Freiräume haben Sie beispielsweise durch Rahmenbildungspläne und flexible Stundentafeln. Auch die Ergebnisse selbstständiger Schulen aus den Modellversuchen stehen Ihnen zur Verfügung.

Orientieren Sie sich beim Schulprofil an Ihren Zielen
Im Schulalltag entsteht bestimmt oft das Gefühl, dass Sie den Rahmenbedingungen, z. B. Schülerzusammensetzung oder Bildungsgrad der Elternhäuser hilflos ausgeliefert sind. Doch Sie als Schulleiter haben eigene Ziele, die Sie unbedingt verfolgen sollten. Mit Konsequenz und Ausdauer können Sie auf diese Art und Weise auch die Rahmenbedingungen beeinflussen bzw. ändern.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: