Businesstipps Microsoft Office

Schnelltabellen für wiederkehrende Vorgänge erstellen

Lesezeit: < 1 Minute Müssen Sie Protokolle schreiben? Ob Sitzungsprotokolle, Teambesprechungsprotokolle, Schriftverkehr mit Kunden und Lieferanten - allen gemeinsam ist, dass sie häufig die gleichen, ähnliche bzw. wiederkehrende Textstrukturen beinhalten. Ich zeige Ihnen, wie Sie sich mit Schnellbausteinen fertige Tabellen als Schnelltabellen abspeichern und immer wieder schnell zum Einsatz bringen.

< 1 min Lesezeit

Schnelltabellen für wiederkehrende Vorgänge erstellen

Lesezeit: < 1 Minute

Eine Tabelle für die Wochenplanung erstellen

Nehmen wir als Beispiel einen Wochenplan. Erstellen Sie eine neue Tabelle mit zwei Spalten und 7 Zeilen. Schreiben Sie in Zeile 1 Wochenplan, in Zeile 2 Vormittag und Nachmittag. Ab Zeile 3 tragen Sie Montag bis Freitag in die erste Spalte der Zeilen 3 bis 7 ein. Formatieren Sie die Tabelle und die Inhalte nach Ihren Vorstellungen.

Tabelle als Schnellbaustein abspeichern

Damit Ihre Tabelle mit dem Wochenplan in beliebigen Dokumenten an beliebiger Stelle von Ihnen eingesetzt werden kann, muss sie als Schnellbaustein abgespeichert werden. Markieren Sie Ihre Tabelle und klicken Sie im Register "Einfügen" auf den Button "Schnellbausteine". Ganz unten im Menü finden Sie den Befehl "Auswahl im Schnellbaustein-Katalog speichern".

Neuen Schnellbaustein als Schnelltabelle erstellen

Im Dialogfenster "Neuen Baustein erstellen" tragen Sie als Name Wochenplan ein. Als Katalog wählen Sie den Eintrag Tabelle aus. Das bewirkt, dass Ihre Tabelle anschließend unter dem Button Tabelle als Schnelltabelle ausgewählt und an der Cursorposition eingefügt werden kann. Unter "Speichern in" belassen Sie den Eintrag "Building Blocks.dotx" bestehen.

Neue Schnellbausteine sicher speichern

Nachdem der Schnellbaustein von Ihnen gespeichert worden ist, beenden Sie einmal das Programm Word. Da alle neuen Schnellbausteine in der Datei Building Blocks.dotx erst beim Beenden des Programms endgültig gespeichert werden, stellen Sie damit sicher, den Schnellbaustein nicht durch einen Stromausfall oder einen Netzwerkfehler zu verlieren.

Schnelltabelle in einem neuen Dokument an beliebiger Stelle einfügen

Sie können Ihren neuen Schnellbaustein als Schnelltabelle jetzt in jedem Dokument an allen Positionen einsetzen. Testen Sie das über das Register "Einfügen". Der Button "Tabelle" hat ganz unten das Menü "Schnelltabellen". Dort finden Sie Ihren Wochenplan. Dieser ist jetzt mit einem einzigen Mausklick ganz einfach eingefügt.

Viel Erfolg damit und viel Kreativität bei weiteren Ideen für Schnelltabellen!

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: