Businesstipps Microsoft Office

Schneller arbeiten mit Hyperlinks auf Tabellen und Namen in Excel

Lesezeit: 2 Minuten Zählt beim täglichen Arbeiten in den Microsoft Office Programmen für Sie auch jede Sekunde? Damit Sie sich in Ihren Microsoft Excel Arbeitsmappen und Tabellenblättern schneller bewegen können hat Microsoft vorgesorgt. Hyperlinks bzw. Sprungmarken gibt es nicht nur im Internet. Ich zeige Ihnen wie Sie sich mit Hyperlinks sehr viel schneller in Microsoft Excel bewegen.

2 min Lesezeit

Schneller arbeiten mit Hyperlinks auf Tabellen und Namen in Excel

Lesezeit: 2 Minuten

Hyperlinks im Microsoft Office Paket

Sprungmarken bzw. Hyperlinks dienen im Internet genauso wie in Microsoft Office dazu schnell und gezielt eine vordefinierte Position ansteuern zu können. Sie finden im Register Einfügen den Button Hyperlink. Schneller sind Sie, wenn Sie die Tastenkombination STRG + K einsetzen.

Hyperlinks innerhalb einer Microsoft Excel Arbeitsmappe

Hyperlinks in Microsoft Excel erlauben Ihnen natürlich wie gewohnt Adressen im Internet aufzurufen. Doch viel interessanter ist die Möglichkeit einzelne Tabellenblätter und auch Bereichsnamen anspringen bzw. verlinken zu können.

Schneller arbeiten mit Hyperlinks auf Tabellen und Namen in Excel

Tabellenblätter und Namen in einer Arbeitsmappe verlinken

Klicken Sie im Dialogfenster "Hyperlink bearbeiten" links auf den zweiten Button "Aktuelles Dokument". Excel zeigt Ihnen nun rechts daneben eine Baumstruktur mit allen Tabellenblättern und Namen Ihrer Arbeitsmappe. Um einen Hyperlink auf das Blatt "West" (siehe Bild) zu legen, klicken Sie auf den Blattnamen "West" und bestätigen mit OK. Fertig. Mit Bereichsnamen funktioniert es genauso.

Schneller arbeiten mit Hyperlinks auf Tabellen und Namen in Excel

Hyperlinks auf Tabellen und Bereichsnamen bearbeiten

In der Zelle, in der Sie den Hyperlink gesetzt haben, erscheint nun ein blau unterstrichener Eintrag. Diesen können Sie bearbeiten indem Sie mit der rechten Maustaste "Hyperlink bearbeiten" im Kontextmenü wählen. Alternativ funktioniert auch wieder STRG + K zum Aufruf des Dialogfensters für die Bearbeitung des Hyperlinks.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: