Businesstipps Recht

Rundfunkgebühren: Sie müssen auch für Autoradios in geschäftlich genutzten Privatwagen zahlen

Lesezeit: < 1 Minute Nutzen Sie Fernseh- und Rundfunkgeräte geschäftlich, müssen Sie für jedes einzelne Rundfunkgebühren entrichten. Dies gilt insbesondere auch für Autoradios in Fahrzeugen, die Sie geschäftlich nutzen. Was viele nicht wissen: Nicht nur für Radios in Geschäftswagen werden Rundfunkgebühren fällig, sondern auch Autoradios in Privatwagen, die gelegentlich geschäftlich genutzt werden!

< 1 min Lesezeit

Rundfunkgebühren: Sie müssen auch für Autoradios in geschäftlich genutzten Privatwagen zahlen

Lesezeit: < 1 Minute

Sogar wenn Sie ein Hobby mit gewerbeähnlichem Charakter ausüben, kann Ihnen eine geschäftliche Nutzung Ihres Privatwagens unterstellt werden, wie der folgende Fall zeigt. Ein Hobby-Imker sollte für Rundfunkgebühren für das Radio in seinem Privatwagen, den er für die Ausübung seines Hobbys nutzte, Rundfunkgebühren zahlen. Dagegen wehrte er sich vor Gericht (OVG Rheinland-Pfalz, 05.05.2008, Az: 7 A 11107/07). Da der Hobby-Imker nachweisen konnte, dass er mit seiner Imkerei keinen Gewinn erzielt, entschieden die Richter, dass er für sein Autoradio doch keine Rundfunkgebühren zahlen muss.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: