Businesstipps Kommunikation

Rhetorik: Mit d-p-d-m zum Erfolg

Lesezeit: 1 Minute Wissen Sie, wie Sie mit Ihrer Rede Menschen bewegen und das Publikum in Bann ziehen? Die Antwort lautet: d-p-d-m: Dieses Erfolgsrezept hat sich schon in der römischen Antike bewährt, um Zuhörer zu packen.

1 min Lesezeit

Rhetorik: Mit d-p-d-m zum Erfolg

Lesezeit: 1 Minute
delectare = erfreuen: Ihre Zuhörer wollen sich weder langweilen, noch leiden sie an Einschlafschwierigkeiten. Sie wollen vielmehr unterhalten werden und eine oder auch zwei kurzweilige Viertelstunden genießen.
 
prodesse = nützen: Keiner im Publikum darf sich fragen: Was mache ich eigentlich hier? Die Vorteile, die ihm Ihre Rede bringt, sollte jeder Zuhörer möglichst bald erfahren. Halten Sie damit also nicht hinterm Berg!
 
docere = belehren: Allerdings möchte niemand einen Oberlehrer als Redner. Neue Erkenntnisse, die Sie Ihren Hörern vermitteln, sind aber durchaus willkommen. Sie dürfen auch Altes in neuem Licht erscheinen lassen.
 
movere = bewegen: Appellieren Sie an die Gefühle Ihrer Zuhörer. Das Publikum darf gerne mitlachen, mitleiden, sich freuen oder sich Sorgen machen. Ihr Schlussappell sagt allen, was sie nach Ihrer Rede tun sollten.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: