Businesstipps Recht

Rechtssicheres Arbeitszeugnis

Lesezeit: 2 Minuten Nicht nur für Beschäftigte, auch für Schüler und Studenten, die ein Praktikum absolviert haben, hat das Arbeitszeugnis eine große Bedeutung. Schüler und Studenten können mit einem Praktikumszeugnis ihrem Lebenslauf einen wichtigen Punkt hinzufügen.

2 min Lesezeit

Rechtssicheres Arbeitszeugnis

Lesezeit: 2 Minuten

Genauigkeit des Arbeitszeugnisses

Daher sollten auch bei diesen Leistungsbescheinigungen vom Ausstellenden darauf geachtet werden, eine Tätigkeitsbeschreibung und die Beurteilung in den Text mit aufzunehmen. Bei qualifizierten Zeugnissen für Arbeitnehmer sollte mit noch größerer Sorgfalt vorgegangen werden, da für sie ganz eigene Gesetze herrschen.

So weisen Experten für Berufsstrategie immer wieder darauf hin, Arbeitnehmer sollten ihre qualifizierten Arbeitszeugnisse besonders genau studieren, da diese Art von Beurteilung bestimmten Konventionen unterliegt. Reine Formalitäten wie das Schreiben auf Firmenpapier sind dabei ebenso wichtig wie die genaue Beschreibung der Tätigkeit und der Verweis auf mögliche Spezialkenntnisse.

Prüfen Sie das Arbeitszeugnis auf Vollständigkeit

Doch nicht nur was auf dem Papier steht, ist entscheidend, auch das, was fehlt. Finden sich manche Standards im formalen Aufbau nicht, so kann das nach Einschätzung von Experten darauf hindeuten, dass der Mitarbeiter nicht wichtig war oder vielleicht sogar schlecht gearbeitet hat.

Neben der Leistungsbeurteilung, der eine Zentralstellung im Zeugnis zukommen muss, sollten auch soziale Kompetenzen des Mitarbeiters hervorgehoben werden. Natürlich darf die Begründung für den Weggang des Beschäftigten nicht fehlen, auch sollte sich am Ende des Textes eine Dankesformel finden.

Die richtige Unterschrift auf einem Arbeitszeugnis

All dieses kann jedoch leicht überflüssig werden, wenn am Schluss des Dokumentes ein entscheidender Fehler gemacht wird: die Unterschrift einer in der Unternehmenshierarchie nicht sehr bedeutenden Person. Experten für Arbeitsstrategie betonen immer wieder die Bedeutung der Unterschrift und ermahnen Arbeitnehmer darauf besonders zu achten.

Überhaupt sollten Arbeitnehmer ihre Zeugnisse immer in Ruhe lesen und sich bei eventuellen Schwierigkeiten an den Vorgesetzten wenden. Eine schriftliche Formulierung der Kritik kann dabei manchmal helfen, wenn man mit der Realität entsprechenden Verbesserungsvorschlägen aufwartet.

Unsere Empfehlung: "sicher führen – erfolgreich leiten und motivieren in der Praxis"!


Rechtssicheres Arbeitszeugnis

Wie Führungskräfte eine "tragfähige Verbindung" zu Ihren Mitarbeitern aufbauen und diese zielorientiert durch die verschiedensten Alltagssituationen führen,
vermittelt das Praxishandbuch "sicher führen – erfolgreich leiten und motivieren in der Praxis".
Die Themen-Palette reicht dabei

  • vom Umgang mit verschiedenen Mitarbeitertypen nebst Konfliktlösungs-Hilfen,
  • Motivationsstrategien für verschiedene Unternehmenssituationen und
  • nachvollziehbare Wege der Kostenkontrolle
  • bis hin zu Tipps für den Kundenkontakt und
  • Hilfestellungen beim Selbstmanagement.

Praxisbeispiele, Checklisten, Musterbriefe und Schritt für Schritt-Anleitungen tragen dazu bei, dass das vorgestellte Führungswissen sofort im Vorgesetztenalltag umsetzbar ist.

Gleich hier bestellen!


PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: