Businesstipps Kommunikation

Rechtschreibung: 2 Stolpersteine für Ihre Korrespondenz

Lesezeit: 1 Minute Mit Einführung der neuen Rechtschreibung zum 01. August sollten Sie in Ihrer privaten und geschäftlichen Korrespondenz besonders auf diese beiden Stolpersteine achten:

1 min Lesezeit
Rechtschreibung: 2 Stolpersteine für Ihre Korrespondenz

Rechtschreibung: 2 Stolpersteine für Ihre Korrespondenz

Lesezeit: 1 Minute
  • Die Anrede „du“ im Brief wird ab sofort kleingeschrieben − vorausgesetzt, sie steht nicht am Satzanfang. Beispiel: „Ich hoffe, du bist damit einverstanden.“ Aber Achtung: Die Anrede „ihr“ schreiben Sie nur klein, wenn Ihr Schreiben sich an mehrere Empfänger richtet, die Sie alle duzen. Beispiel: „Ich hoffe, dass ihr alle kommt.“ Siezen Sie den Empfänger, schreiben Sie nach wie vor: „Ich hoffe auf Ihr Verständnis.“
  • Sie müssen künftig „morgen Abend“ statt „morgen abend“ schreiben. Das ist ein häufiger Stolperstein bei Einladungen und Terminbestätigungen: „Vormittag“, „Mittag“, „Abend“ und „Nacht“ schreibt man jetzt auch in Verbindung mit „gestern“, „heute“, „morgen“ oder „übermorgen“ groß.

Bildnachweis: Prostock-studio / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: