Businesstipps Kommunikation

Projektteam führen: So lösen Sie die typischen Probleme einer Teamsitzung

Lesezeit: < 1 Minute Zu jeder Projektarbeit im Team gehören normalerweise auch regelmäßige Projektteamsitzungen. Diese gilt es für Sie als Projektleiter zu führen, damit eine Teamsitzung nicht nur ein nettes Beisammensein ist, sondern auch wertvolle Ergebnisse für die Projektarbeit bringt. Diese Probleme treten dabei häufig auf:

< 1 min Lesezeit

Projektteam führen: So lösen Sie die typischen Probleme einer Teamsitzung

Lesezeit: < 1 Minute
Problem:  Von den Teammitgliedern kommen keine Beiträge.
Lösung: Versuchen Sie es mit offenen Fragen. Dies sind Fragen, auf die nicht mit „Ja“ oder „Nein“ geantwortet werden kann. Also statt „Sind Sie mit dem Projektabschnitt noch im Zeitrahmen?“ besser „Wie schätzen Sie den Zeitrahmen für diesen Projektabschnitt ein?“

Problem: Diskussionen im Projektteam, die zu keinem Ergebnis führen.
Lösung: Führen Sie Ihre Mitarbeiter bei abschweifenden Diskussionen immer wieder auf die Ausgangslage zurück. Sollte ein ernsthaftes Problem Gegenstand der Diskussion sein, setzen Sie dafür eine eigene Sitzung an.

Problem: Ein Teammitglied redet ständig und lässt andere nicht zu Wort kommen
Lösung: Stellen Sie für Ihre Teamsitzung 2 Grundregeln auf. Erstens, dass jeder nur eine Minute spricht und zweitens, dass niemand unterbrochen wird.

Problem: Es treten Spannungen auf.
Lösung: Stellen Sie auch hier Regeln auf, bspw. „Schuldzuweisungen sind tabu“. Greifen Sie ein und versuchen Sie, das Gespräch wieder auf die sachliche Ebene zurückzuholen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: