Businesstipps Unternehmen

Professionelle Datensicherung: Sichern Sie Ihre wichtigen Firmendaten regelmäßig auf mehreren Datenträgern

Lesezeit: < 1 Minute Regelmäßige Datensicherung ist zwar lästig, aber für jeden Betrieb ungemein wichtig. Sichern Sie Ihre Firmendaten nicht regelmäßig auf mehreren Datenträgern, handeln Sie fahrlässig. Die Folge: Selbst wenn Sie ein Computerunternehmen damit beauftragen, Ihren PC zu reparieren und dabei Daten verloren gehen, haftet es nicht für den Datenverlust. Das hat das Oberlandesgericht Hamm in einem aktuellen Fall entschieden (Oberlandesgericht Hamm, 1.12.2003, Aktenzeichen: 13 U 133/03).

< 1 min Lesezeit

Professionelle Datensicherung: Sichern Sie Ihre wichtigen Firmendaten regelmäßig auf mehreren Datenträgern

Lesezeit: < 1 Minute

Das Reiseunternehmen, dem ein PC gehörte, hatte seine Daten nicht einmal monatlich gesichert. Unternehmen müssten Ihre Daten aber zeitnah und umfassend absichern. In dem Fall wäre nach Ansicht des Gerichts eine tägliche Datensicherung nötig gewesen. Da dies nicht geschehen war, war das Reiseunternehmen mitschuldig an dem Datenverlust und bekam deshalb keinen Schadenersatz.

Tipp: Sichern Sie Ihre Daten regelmäßig – nicht nur auf Ihrer Festplatte, sondern auch auf Diskette oder CD-ROM. Diese heben Sie getrennt von Ihrem PC auf. Datenträger mit wichtigen Daten können Sie beispielsweise in einem Bankschließfach deponieren. Zusätzlich drucken Sie wichtige Dokumente aus und heften sie zu Ihren Unterlagen!

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: