Businesstipps Marketing

Privates Facebook Benutzerkonto zur Facebookseite für Unternehmen umwandeln

Lesezeit: < 1 Minute Nutzen Sie Facebook geschäftlich bzw. kommerziell? Haben Sie dafür eine Facebookseite angelegt? Nein? Dann kann es sein, daß Sie gegen die Facebook-Richtlinien verstoßen. Ich zeige Ihnen, wie Sie aus Ihrem privaten Benutzerkonto eine den Richtlinien entsprechende Facebookseite für Unternehmen machen.

< 1 min Lesezeit

Privates Facebook Benutzerkonto zur Facebookseite für Unternehmen umwandeln

Lesezeit: < 1 Minute

Facebook Privatkonto versus Facebookseite für Unternehmen
Immer wieder finden sich Facebook Privatkonten, deren Name aus einer Kombination aus Vorname und Nachname aufgebaut sind. Stattdessen lauten diese teilweise auf den Firmennamen oder eine Kombination aus Firmenname, Vor- und Nachname oder sogar Geschäftszweck. Das diese privaten Benutzerkonten dabei gegen die Richtlinien von Facebook verstoßen, ist den meisten oft nicht bewusst. Facebook erlaubt jedem privaten Benutzerkonto das Erstellen von einer oder mehreren Facebookseiten, die für die geschäftlichen und unternehmerischen Aktivitäten einer Person genutzt werden können und sollen.

Privates Facebookkonto umwandeln in eine Facebookseite für Unternehmen
Wollen Sie jetzt Ihr geschäftlich genutztes Privatkonto bei Facebook umstellen auf eine Facebookseite, dann loggen Sie sich in facebook ein und nutzen Sie diesen Link: http://www.facebook.com/pages/create.php?migrate. Sie sehen jetzt die Auswahlmöglichkeiten für das Anlegen von Facebookseiten. Wählen Sie hier die für Ihr Unternehmen passende Variante aus. Aus Ihrem bisherigen Pofil werden dabei nur das Profilfoto und Ihre Freunde übertragen. Ihre Freunde werden dann zu Fans Ihrer neuen Facebookseite.

Weitere Artikel zum Thema Facebookseiten
Die folgenden Artikel geben Ihnen weitere Hinweise zum Thema Facebookseiten für Unternehmen:

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: