Businesstipps Existenzgründung

Pressemeldung gestalten

Lesezeit: 1 Minute Gute Chancen auf eine Veröffentlichung Ihrer Pressemeldung haben Sie, wenn Sie Ihre Mitteilung so gestalten, dass Sie ohne größere Änderungen von der Presse abgedruckt werden kann. Dabei hat sich folgender 4-stufiger Aufbau nach klassischem Muster bewährt, den sie in diesem Artikel einsehen können.

1 min Lesezeit

Pressemeldung gestalten

Lesezeit: 1 Minute

1. Schlagzeile/Betreff Ihrer Pressemeldung

2. Einstieg mit den "5 Ws“ für Ihre Pressemeldung
Ihr Einstieg sollte auf folgende 5 Fragen Antwort geben:

  1. Wer hat etwas getan bzw. tut etwas?
  2. Was ist passiert bzw. wird passieren?
  3. Wann?
  4. Wo?
  5. Wie?

3. Hauptteil der Pressemeldung mit den Einzelheiten
Jetzt können Sie die Einzelheiten Ihrer Pressemeldung bringen und ausführen. Achten Sie dabei darauf, kurze Sätze zu schreiben, möglichst wenige Fachbegriffe zu verwenden und Ihre eigene Meinung als Zitat in der 3. Person zu formulieren.

Folgen Sie beim Aufbau der Pressemeldung dem Motto: Das Wichtigste zuerst. Je weiter hinten eine Information steht, desto unwichtiger sollte sie sein – das erleichtert der Presse (Journalisten) das Überarbeiten und Kürzen.

4. Kontaktdaten, Abdruck, Belegwunsch der Presse mitteilen
Nennen Sie der Presse den Ansprechpartner bei Ihnen im Haus (meist werden Sie das selbst sein), an den sich ein Journalist bei Interesse wenden kann, nebst Telefonnummer und Zeiten, zu denen er/sie sicher zu erreichen ist. Es bietet sich an, hier eine Handy-Nummer anzugeben. Seien Sie unbedingt verfügbar! Nur wenn Sie eine außergewöhnliche und spannende Pressemeldung zu einem Thema zu bieten haben, wird ein Redakteur mehrere Versuche machen, Sie zu erreichen.

Weisen Sie darauf hin, dass Ihre Pressemeldung und ggf. das Bildmaterial für die Zeitung kostenlos sind ("Abdruck honorarfrei“) und bitten Sie um ein Belegexemplar bei Veröffentlichung ihrer Pressemeldung, damit Sie die nicht etwa verpassen ("Beleg erbeten“).

Und denken Sie daran: Versenden Sie Ihre Pressemeldung rechtzeitig!

  • Bei Veranstaltungen sollten die zuständigen Journalisten der Presse Ihre Meldung etwa 1 Woche vor dem Termin auf dem Tisch haben.
  • Berichten Sie von einer Aktion, sollte die Pressemitteilung zeitgleich oder am Tag darauf (wenn Sie z. B. Besucherzahlen nennen) bei der Presse eingehen.

Vermeiden Sie telefonische Nachfragen in Stil von "Haben Sie meine Pressemeldung bekommen?“ – das nervt Journalisten sehr und vermindert Ihre Abdruckchancen deutlich.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):