Arbeit & Beruf Businesstipps

Präsentationen: So gelingt Ihre 4-Augen-Präsentation

Lesezeit: 1 Minute Sie wollen einem potenziellen Kunden Ihre Leistungen vorstellen oder dem Einkäufer die Vorzüge eines verbesserten Produkts erläutern? Für diese Form des Gesprächs bietet sich die 4-Augen-Präsentation an.

1 min Lesezeit
Präsentationen: So gelingt Ihre 4-Augen-Präsentation

Präsentationen: So gelingt Ihre 4-Augen-Präsentation

Lesezeit: 1 Minute

Für eine 4-Augen-Präsentation gelten die gleichen Erfolgsfaktoren wie für alle anderen Präsentationen: Sie müssen Ihre Botschaft verständlich machen, die Erwartungen Ihres Gesprächspartners erfüllen und sympathisch und kompetent wirken. Die Unmittelbarkeit eines 4-Augen-Gesprächs bedingt jedoch einige Besonderheiten für Ihr Verhalten:

  • Schaffen Sie eine positive Atmosphäre durch persönliche Worte.
  • Informieren Sie sich über Ihren Gesprächspartner oder beobachten Sie bei Ihrem Eintritt die Umgebung, um Anknüpfungspunkte für ein persönliches Gespräch zu erhalten. Nutzen Sie notfalls allgemeine Small-Talk-Themen für einen Gesprächseinstieg.
  • Halten Sie eine Distanz-Zone von mindestens 60 cm ein. Setzen Sie sich deshalb nicht neben Ihren Gesprächspartner.
  • Setzen Sie sich im 90-Grad-Winkel – über Eck – an den Tisch.
  • Setzen Sie sich aufrecht, leicht nach vorn gebeugt, mit einer offenen Haltung in Richtung Ihres Gesprächspartners.
  • Nehmen Sie nicht die gesamte Sitzfläche des Stuhls ein.
  • Setzen Sie sich so, dass Ihre Beine nicht in Richtung Ausgang weisen.
  • Schieben Sie Ihren Unterarm nicht als Barriere zwischen sich und Ihren Gesprächspartner.
  • Behalten Sie Ihre Hände auf dem Tisch.
  • Lassen Sie Ihren Gesprächspartner nicht selbst in der Präsentationsmappe blättern, damit Sie die Kontrolle über den Gesprächsverlauf behalten.
  • Stellen Sie die Mappe nicht zu nah vor den Gesprächspartner.
  • Fördern Sie den Dialog durch gezielte Fragen.
  • Legen Sie Ihrem Gesprächspartner nur dann Unterlagen oder Gegenstände vor, wenn er dies wünscht.

Bildnachweis: fizkes / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: