Arbeit & Beruf Businesstipps

Präsentationen: Flurfunk statt stilles Kämmerlein

Lesezeit: 1 Minute Die meisten Präsentationen werden im stillen Kämmerlein konzipiert – deshalb scheitern sie, verriet der Böblinger Coach Matthias Wölkner dem Informationsdienst "Überzeugend reden und präsentieren": Denn schon Martin Luther sagte: "Schau dem Volk aufs Maul." Bereiten Sie sich also nicht im stillen Kämmerlein vor!

1 min Lesezeit

Präsentationen: Flurfunk statt stilles Kämmerlein

Lesezeit: 1 Minute
Zapfen Sie den Flurfunk an: Was sagt die Gerüchteküche über Ihr Präsentationsthema? Sperren Sie Ihre Ohren auf in Kantine und Cafeteria, auf dem Firmenparkplatz, auf den Gängen, in den Aufenthaltsräumen und Aufzügen, in den Sitzungszimmern und Büros!
Warten Sie nicht, bis der Flurfunk Ihnen eine Meldung zuträgt, die zu Ihrem Präsentationsthema passt. Fragen Sie die Sekretärinnen – denn sie sind eine unschätzbare Informationsquelle im Unternehmen: "Was sagt man über das Thema? Wie ist die Stimmungslage?" Dazu benötigen Sie nicht viel Zeit. Das geht ganz nebenbei.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: