Businesstipps Unternehmen

PR-Tipp: 5 Ideen für Ihre Pressearbeit im Karneval

Lesezeit: 1 Minute In der närrischen Zeit entsteht vielleicht der Eindruck, man könnte mit seriösen Unternehmensnachrichten nicht mehr punkten. Das Gegenteil ist der Fall. Hier sind fünf Ideen für Ihre Pressearbeit im Karneval.

1 min Lesezeit
PR-Tipp: 5 Ideen für Ihre Pressearbeit im Karneval

PR-Tipp: 5 Ideen für Ihre Pressearbeit im Karneval

Lesezeit: 1 Minute

Pressearbeit im Karneval

Ausgangspunkt ist die Überlegung, dass saisonale Bezüge den Zugang zu den Medien immer erleichtern. In Karnevalshochburgen stehen die Medien trotz aller Euphorie an den tollen Tagen vor einem Problem. Fasching und Karneval sind alle Jahre wieder sehr ähnlich. Da sind vor allem Lokalredaktionen dankbar für jeden neuen Einfall. Und genau den präsentieren Sie mit Ihrer Faschings-PR.   

5 Ideen für Ihre Pressearbeit im Karneval

Hier sind fünf Vorschläge, die Ihre Pressearbeit im Karneval bereichern können:

  1. Sie sponsern eine Veranstaltung, einen Festwagen oder einen Karnevalsverein und berichten darüber in Ihrer Pressearbeit.
  2. Organisieren Sie ein Pfannkuchenfrühstück in einer öffentlichen Einrichtung (Kindergarten, Schule, Altersheim).
  3. Veranstalten Sie am Aschermittwoch einen FSV – den Faschingsschlussverkauf mit närrischen Preisen. Zum Beispiel 10 % AUFSCHLAG auf alles! Das Geld spenden Sie für einen guten Zweck.
  4. Vielerorts gibt es Firmen, die Kinderschminken anbieten. Organisieren Sie eine solche Station am Rande des Rosenmontagszuges.
  5. Planen Sie im Vorfeld des Karnevals eine Radiopromotion mit einem lokalen Radiosender, z. B. indem Sie ein Hörerpaar auf eine Reise zum Karneval nach Venedig schicken.
    Und vieles mehr.

Welche fröhliche Faschingsidee Sie auch haben, sorgen Sie immer dafür, dass sie in begleitenden Pressemitteilungen angekündigt und ausgewertet wird.

Bildnachweis: Kzenon / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: