Businesstipps Unternehmen

PR-Konzept: So gliedern Sie Ihre Konzeption richtig

Das PR-Konzept kann Teil eines Marketingkonzeptes sein oder einzeln erstellt werden. Eine einfache Gliederung hilft Ihnen, den Planungsprozess zu strukturieren und ein arbeitsfähiges Dokument zu erstellen.

PR-Konzept: So gliedern Sie Ihre Konzeption richtig

Bei der Gliederung eines PR- oder Marketingkonzeptes steht die Analyse der Ausgangssituation immer am Anfang. In der Konzeptionsphase werden erfahrungsgemäß ca. zwei Drittel der Zeit für die Untersuchung aufgewendet. Im Konzept ist dieser Gliederungspunkt entsprechend umfangreich.

PR-Konzept: Gliederung
In einem Marketingkonzept ist die Pressearbeit möglicherweise nur ein kleiner Ausschnitt. Je nach Zielstellung kann ein PR-Konzept aber auch eigenständig sein. Es beinhaltet dann eine Analyse der bisherigen Öffentlichkeitsarbeit, Strategie und Maßnahmen für die Zukunft und das Budget für einen vorgegebenen Zeitraum.

Die folgende Gliederung ist typisch für PR-Konzepte. Sie kann so ähnlich auch für Marketingkonzepte angewandt werden, deren Schwerpunkt auf der Kommunikationspolitik des Unternehmens liegt:

  1. Ist-Analyse
  2. Soll-Ist-Vergleich
  3. Kommunikationsziel
  4. Zielgruppen
  5. Strategie
  6. Maßnahmenplan
  7. Budget
  8. Erfolgskontrolle (Evaluierung)

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: